(© Café Forelle )

Restaurant-Tipps: Mittagessen in Ottensen

Ottensen ist ein Hotspot für Küche aus aller Welt. Wie soll man da noch den Überblick behalten? Um euch die Restaurantauswahl für die nächste Mittagspause einfacher zu machen, stellen wir auch an dieser Stelle jede Woche drei Top-Adressen zum Mittagessen vor.

Krögers Kleine Schwester

"Quirlig, manchmal ein bisschen chaotisch, aber liebenswert": So beschreiben die Inhaber von Krögers Kleine Schwester ihr Viertel – und genau so sind eben auch kleine Schwestern manchmal. Die Liebe zum Kochen und zur unmittelbaren Umgebung in Altona wandert direkt in die täglich frisch zubereiteten Gerichte, wenn möglich werden die Zutaten deswegen direkt aus der Umgebung bezogen. Kaffee, Tee und allerlei andere Spezialitäten kommen sogar direkt von nebenan: Das Traditionsgeschäft Claus Kröger expandierte 2014 mit der Eröffnung von "Krögers Kleine Schwester" und serviert seitdem Frühstück, Kuchen und einen täglich wechselnden Mittagstisch. Claus Kröger ist seit 1924 ein Familienbetrieb, genauso familiär und gemütlich ist auch die Atmosphäre. Im Sommer könnt ihr euer Mittagessen auch draußen genießen.

Hamburg, meine Perle!

Neueröffnungen, Events, Tipps und spannende Geschichten von Menschen aus deinem Viertel.

Jetzt die App laden.

Mittagstisch: Mo-Fr 12-15 Uhr
Wo: Große Bergstraße 243; www.kroegers-kleine-schwester.de

Teufels Küche

Wer in Teufels Küche kommt, der steckt bekannter Weise ordentlich in Schwierigkeiten. Auch, wenn hier zur Mittagszeit die Woks dampfen und die ein oder andere Stichflamme aus den Pfannen empor steigt: Die einzigen Schwierigkeiten, die ihr in Teufels Küche in Ottensen bekommt, sind Entscheidungsschwierigkeiten. Denn auf der wechselnden Tageskarte stehen kreative orientalische Gerichte, besonders beliebt sind die hausgemachten Merguez (Lammwürste mit Kräutern). Beim Warten könnt ihr in der offenen Küche beobachten, wie das Mittagsessen frisch zubereitet wird. Und das kann gar nicht schnell genug gehen, wenn die nach Gewürzen duftenden Schwaden durch den Raum ziehen.

Mittagstisch: Mo-Fr ab 11.30-15 Uhr
Wo: Keplerstraße 18; www.teufelskueche-hamburg.de

Café Forelle

Der Name des Cafés Forelle ist zugegebener Maßen etwas irreführend: Wo früher ein Fischgeschäft war, erinnern heute nur noch die alten Fliesen und ein paar Werbeschilder an die ehemalige Funktion des Ladens. Statt Fisch gibt es hier jetzt selbstgemachte Quiche, Salate, Suppen, Stullen und ein täglich wechselndes warmes Mittagsgericht. Liebevoll zubereitet und an alten Holzmöbeln serviert ist das Mittagessen im Café Forelle wie zuhause bei Mutti. Das Café ist im trubeligen Ottensen ein echter Ruhepol – und das Essen was fürs Herz.

Mittagstisch: Mo-Fr 12-15 Uhr
Wo: Erzbergerstraße 14; www.café-forelle.de

kiekmo

kiekmo

gratis in Deinem Appstore:

kiekmo im AppStore laden kiekmo bei GooglePlay laden