(© Brüder Lund )

Restaurant "Lund": So Kopenhagen ist Hoheluft

Im Lund – Nordic Kitchen & Wine Bar ist der Name Programm. Die Brüder Christoffer und Frederik Lund aus Kopenhagen kredenzen ihren Gästen feine dänische Küche und richtig gute Weine.

Gegrillter Blumenkohl mit Kräutercreme, Mandeln und frischen Gewürzen. Kalbsfrikassee mit Blumenkohlpüree. Feines Rindertatar mit Cornichons, Kapern, roten Zwiebeln & Petersilie, Kartoffeln und Mayo – das Lund im Eppendorfer Weg hat eine kleine, aber ziemlich feine Karte. Alle Speisen darauf sind selbstgemacht und haben einen dänischen Touch. Für eben diesen sind die Eigentümern Christoffer und Frederik Lund verantwortlich. Die Brüder kommen ursprünglich aus Kopenhagen und haben sich mit dem Restaurant einen lang ersehnten Traum erfüllt.

Lund: Restaurant mit einer ordentlichen Portion skandinavischem Stilgefühl

Doch nicht nur das Essen, auch die Optik des Restaurants hat eine ordentliche Portion skandinavisches Stilgefühl abbekommen. Dunkle Farben und Holz dominieren hier. Nichts ist überladen, alles ist ziemlich szenig. Für den Wohlfühlfaktor sorgt das herzliche Team und die super Weinauswahl. Denn das Ziel des Lund: jedem Gast soll es hier so richtig gut gehen.

Infos: Lund, Eppendorfer Weg 283, 20251 Hamburg; Di–Sa 18 bis 00 Uhr

Restaurant in Hamburg: das schmeckt

Ihr habt im Lund keinen Platz mehr bekommen? Glücklicherweise gibt es im schönen Hoheluft-Ost noch weitere tolle Restaurants. Wer lieber in einem anderen Stadtteil dinieren möchte, wird ganz bestimmt auf unserer Themenseite fündig – hier findet ihr eine leckere Auswahl und bestimmt das richtige Restaurant in Hamburg.
Und: Wer vom skandinavischen Lebensgefühl nicht genug bekommen kann, der findet noch weitere tolle hyggelige Plätze in Hamburg.

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.