(© Fadda )

Restaurant "Fadda": Sardische Spezialitäten in Eimsbüttel

Fausto und Susanne Fadda bringen echte sardische Küche nach Eimsbüttel – und das passende Lebensgefühl gleich dazu.

Was klingt wie ein norddeutsch hingerotztes "Vater", ist in Wirklichkeit der Familienname von Fausto und Susanne Fadda, die seit 1996 einen Hauch Sardinien nach Eimsbüttel bringen. Ganz falsch ist aber die familiäre Deutung nicht, denn schließlich sollt ihr euch in der Trattoria Fadda wie zuhause fühlen. Und in diesem Fall nicht futtern wie bei Muddern, sondern eben wie bei Vaddern – denn Fausto stammt aus Sardinien und bringt für euch die Spezialitäten seiner Heimat nach Hamburg.

Original sardische Spezialitäten und Lebensgefühl

Manche der köstlichen Spezialitäten importieren die Faddas tatsächlich direkt von der italienischen Mittelmeerinsel: Käse, Schinken, Salami, Olivenöl, sardische Weine und Kaffee. Und dann wird natürlich nach heimatlichen Rezepten gebraten und geschmort: Pasta, Fisch- und Fleischgerichte. Bei Fausto und Susanne könnt ihr typisch Sardisches wie "Fregola sarda con vongole e bottarga" oder auch "Culirgiones alla ogliastrina" genießen. Gegessen wird an langen Holztischen, an denen ihr wie eine Großfamilie sitzt – und vielleicht auch mit euren Nachbarn ins Gespräch kommt. Kinder sind hier willkommen.

Nachmittags gibt's im "Fadda" den sardischen "Aperisardo"

Nicht nur die Speisen, sondern auch die Bräuche seiner Heimat möchte Fausto Fadda euch näherbringen. Und so gibt es im Fadda zwischen 15 und 18 Uhr den "Aperisardo", mit dem der Sarde den Feierabend einläutet: Salami, Käse und Oliven van sardischem Brot auf dem Holzbrett serviert, dazu für jeden ein Glas 0,1 Aperitivo "Biccicletta" Bitterino und Vernaccia. Kostenpunkt für zwei Personen: 16,90 Euro. Wenn der Wein nach mehr schmeckt, könnt ihr mit Freunden zusammen eine Weinprobe der sardischen Tropfen mitsamt einem passenden Menü buchen. Oder die Köstlichkeiten mit nach Hause nehmen: Die Faddas verkaufen die Spezialitäten auch in ihrem Ladengeschäft und liefern als Caterer auch Essen zu euch.

Info: Fadda Trattoria, Heußweg 90, 20255 Hamburg; www.fausto-fadda.de
Di–Sa 11-22.30/23 Uhr; Küchenzeiten: Die–Fr 12-15 und 18-21 Uhr, Sa 13-15 und 18-21 Uhr (dazwischen gibt's den Aperisardo)

In vino veritas: Gute Weinläden in Eimsbüttel

Der sardische Wein schmeckt besonders charaktervoll. Wenn das nicht so euer Ding ist, gibt es in eurem Viertel noch eine Menge Alternativen: Die besten Weinläden in Eimsbüttel.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.