Unsplash / Jonny Swales )

Repair Café in Eppendorf: Hier rettet ihr eure Lieblingsstücke

Beim Repair Café in Eppendorf lernt ihr, wie ihr eure Lieblingsstücke wieder auf Vordermann bringt. Experten helfen euch dabei.

Platter Reifen, kaputte Jeans und ein Plattenspieler, der eiert – kein Grund, eure Lieblingsteile zu entsorgen. Selbst wenn euch das nötige Werkzeug oder das Wissen fehlt, gibt es noch eine Chance auf ein zweites Leben. Denn im Repair Café im Eppendorfer Kulturhaus könnt ihr am Samstag, 10. November, nähen, hämmern, löten und schrauben, was das Zeug hält. Und damit am Ende auch etwas Gutes dabei raus kommt, stehen euch Experten mit Rat und Tat zur Seite. Wichtig ist nur: Zubehör mitbringen. Eine Betriebsanleitung, Batterien oder ein Netzteil können am Ende ausschlaggebend sein. Auch Ersatzteile solltet ihr möglichst mitbringen. Kaffee und Kuchen sind dagegen reichlich vorhanden.

Was ist das Repair Café?

Bei den ehrenamtlichen Treffen werden kaputte Dinge repariert – etwas, das bereits etwas aus der Mode gekommen war und langsam wieder wichtiger wird. Nachhaltigkeit und Umweltschutz spielen dabei die erste Geige. Schließlich wird eine Menge Energie gespart, die für die Herstellung neuer Produkte erforderlich ist. Auch der CO2-Ausstoß wird verringert. Statt dessen wächst die Wertschätzung. Und: Reparieren bringt auch noch Spaß.

Erfunden wurde das Repair Café von der Niederländerin Martine Postma, die 2009 das erste Treffen in Amsterdam organisiert hatte. Und weil das so erfolgreich war, gründete sie die Stiftung "Stichting Repair Café". Diese unterstützt andere Initiativen im In- und Ausland, die selbst ein Repair Café betreiben wollen.

Repair Café: Ehrenamtliche Helfer gesucht

Reparaturprofis werden übrigens immer gesucht. Wer Lust hat, sich ehrenamtlich zu engagieren, kann sich an den Arbeitskreis MARTINIerLEBEN wenden, der das Eppendorfer Repair Café organisiert. Und auch allen anderen wünschen wir viel Spaß beim Reparieren!

Was? Repair-Café Eppendorf
Wann? Samstag, 10. November, 14 bis 17 Uhr (Reparaturannahme für Elektroartikel bis ca. 16 Uhr)
Wo? Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, 20251 Hamburg
Kosten? Eintritt frei, Spenden sind aber sehr willkommen

Nachhaltig unterwegs in Hamburg

Fahrrad kaputt? Diese Repair Cafés und Selbsthilfewerkstätten bringen euren Drahtesel wieder in Ordnung. Nicht ganz Eimsbüttel, aber eine Alternative zum Repair Café im Kulturhaus: Das Eidelstetter Bürgerzentrum bietet ein ähnliches Konzept.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.