(© Shutterstock/Phongphan )

Quartier-Quiz: Wer ist der "König von Dulsberg"?

Sänger Rio Reiser ist der König von Deutschland. Der König von St. Pauli heißt zumindest in der gleichnamigen Serie Rudi Kranzow. Aber wer ist der König von Dulsberg? Und was hat der mit einem Duisburger TV-Kommissar am Hut?

Einen Film sollte sich jeder Dulsberger auf seine Movie Bucket-List schreiben, weil er in seinem Viertel spielt: "Der König von Dulsberg" ist eine humorvolle Geschichte über den Senatsdiener Bruno Bülle. Tagsüber im Hamburger Rathaus ist er ein kleines Rädchen im Verwaltungsgetriebe der Stadt. Doch nach Feierabend, wenn er zurück in "seinem" Stadtteil bei Ehefrau Ellen und Sohn Frank ist, gibt er richtig Gas. Dann ist Bruno Bülle der Größte, der Mann mit dem guten Draht zu den Senatoren. Die Leute aus dem Viertel sollen sich bei Verwaltungsproblemen getrost an ihn wenden, denn er könne das schon regeln. Die Aufschneiderei verschafft dem selbsternannten König von Dulsberg nicht nur ideelle Anerkennung, sondern auch materielle Vorteile. Eigentlich absehbar, dass die Hochstapelei irgendwann auffliegen muss, oder?

Prominente Besetzung

Aber wer spielt eigentlich Bruno Bülle in dem Fernsehfilm von 1994 und ist damit der König von Dulsberg? Für die Hauptrolle hat Regisseurin Petra Haffter prominente Besetzung gefunden. Sie konnte den 2016 verstorbenen Schauspieler Götz George, der von 1981 bis 2013 auch den Duisburger TV-Kommissar Horst Schimanski mimte, gewinnen. Eine ausgezeichnete Besetzung, wie wir finden. Weitere Infos rum um Dulsberg erhaltet ihr in unserer Übersicht.

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.