St. Georg: Heimat so einiger Stars und Sternchen. (© Sophia Herzog )

Von Ina Müller bis Udo Lindenberg: 5 Promis, die in St. Georg wohnen

Leben und leben lassen – das ist das Motto der St. Georgianer. Kein Wunder, dass in Hamburgs buntestem Stadtteil auch viele Promis wohnen. Wir verraten euch, welche.

1. Ina Müller: Wahlheimat St. Georg

Geboren ist die deutsche Musikerin, Moderatorin und Autorin nicht in Hamburg: Ina Müller stammt aus dem niedersächsischen Köhlen. Beruflich tingelt sich durch ganz Deutschland (mindestens), privat jedoch hat sie sich für Hamburg entschieden. Genauer: St. Georg. Kein Wunder, denn die mit dem Sänger Johannes Oerding liierte Müller macht zwar auf der Bühne die große Show, privat hat sie aber gerne ihre Ruhe. Und weil in St. Georg keiner groß gafft, lässt es sich hier wohl angenehm leben.

2. Jens Riewa: Engagement für die Nachbarschaft

Seriöser als Tagesschau geht nicht. Passt das zu St. Georg? Absolut. Der beste Beweis dafür ist Tagesschausprecher Jens Riewa. Der wohnt nicht nur in diesem diversen Stadtviertel, sondern engagiert sich auch aktiv für eine gute Nachbarschaft: Er ist Gründungsmitglied des Stiftungsfonds St. Georg von Bürgern für Bürger, dem er auch schon einiges gespendet hat.

3. Annett Louisan: Mit Baby an die Alster

Lange Jahre lebte Annett Louisan mitten drin in St. Georg, genoss das bunte, trubelige Leben. Doch dann kam ihre Tochter Emmylou Rose zur Welt. Und so ein Baby, das ist wohlbekannt, krempelt das Leben ordentlich um. Deshalb zog die Chanteuse ("Das Spiel") mit ihrem Mann an ein Haus an der Alster. Denn diese ruhigere Seite gibt's in dem vielseitigen Viertel schließlich auch.

4. Udo Lindenberg: Keine Panik im Atlantic

Die meisten Promis gehen mit ihren Wohnorten nicht unbedingt hausieren. Wo Udo Lindenberg wohnt, ist aber wohlbekannt: im Hotel Atlantic, und zwar seit fast 25 Jahren. Warum auch nicht? Schwimmbad, eigenes Kino, guter Service – warum sich um eine eigene Bude bemühen, wenn's doch so gemütlich sein kann.

5. Jasmin Wagner: Überzeugte St. Georgianerin

Jasmin Wagner alias "Blümchen" war die Pop-Prinzessin der 90-Jahre – gerne mit bunten Blümchen im Haar und quietschefarbenen Klamotten. Wo könnte sie besser leben als in St. Georg? Blümchen – 2019 feierte sie unter diesem Namen ihr Comeback, unter anderem mit einem Duett mit David Hasselhoff – ist überzeugte St. Georgianerin. Auch wenn sie mit ihrer Familie mittlerweile teilweise in Zürich lebt. Aber: nur teilweise.

Hier trefft ihr Promis in Hamburg

Nicht nur in St. Georg sind viele Promis zu Hause. Wo leben sie sonst noch? Hier wohnen die Promis in Hamburg. Und falls ihr den einen oder anderen mal treffen wollt: In diesen Hamburger Restaurants könnt ihr Promis treffen.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.