(© Olaf Heine )

VIP-Alarm: 10 Promis, die in Hamburg wohnen

Hamburg ist nicht nur für uns die schönste Stadt der Welt – auch Stars und Sternchen nennen die Perle an der Elbe ihr Zuhause. In welchen Stadtteilen ihr welchem Promi über den Weg laufen könnt, verraten wir euch hier.

1. Das Land der Schönen und Reichen: Die Elbvororte

Stellt euch vor, ihr zieht morgens die Vorhänge auf – und schaut aufs Wasser. Das Frühstück mit Elbblick genießen können besonders die Bewohner der schicken Villen in den Elbvororten Blankenese, Othmarschen, Rissen & Co., dementsprechend bevölkert sind diese natürlich auch mit Hamburger Prominenz. Nicht nur Til Schweiger hat sich hier niedergelassen, auch Komiker Otto Waalkes, Liedermacher Rolf Zuckowski, Fernsehkoch Christian Rach und Schauspieler Sky du Mont haben sich Immobilien in den Nobelvierteln zugelegt.

2. Filmkulisse im Westen: Ottensen

Schönes, quirliges Ottensen – der Stadtteil im Hamburger Westen hat sich schon vor Jahren zu einem beliebten Fleckchen der Stadt gemausert. Der Regisseur Fatih Akin wohnt hier nicht nur, sondern dreht hier auch gern. Das Restaurant "Sotiris" und dessen ehemaliger Besitzer Adam Bousdoukos waren sogar Vorbild für seinen Filmklassiker "Soul Kitchen" – Bousdoukos übernahm die auf ihm basierende Rolle anschließend einfach selbst. Beide sind nach wie vor in Ottensen zu Hause. Gleich um die Ecke wohnt außerdem Schauspielerin Sibel Kekilli – wenn sie nicht gerade wieder in Hollywood unterwegs ist.

3. Das Tor nach Hamburg: St. Georg

Lange Reihe, Alsternähe, buntes Leben und zentrale Lage – St. Georg kann mit einigen Pluspunkten angeben, wenn es um Hamburg beliebteste Wohnviertel geht. Nicht umsonst ist das Viertel direkt am Hauptbahnhof also langes Zuhause einiger Stars und Sternchen. Sängerin Annett Louisan wohnt hier gemeinsam mit Ehemann und Tochter, und auch Kollegin Ina Müller ist in St. Georg zu Hause. Schauspieler Kostja Ullmann hat für das Viertel sogar Berlin verlassen. Der berühmteste Einwohner St. Georgs ist aber ohne Zweifel: Udo Lindenberg.

4. Schöne Stadtvillen: Harvestehude

Weiße Villen, lichtdurchflutete Wintergärten und hübsche Balkone: Ein Spaziergang durch Harvestehude im Bezirk Eimsbüttel lässt die meisten Hamburger in Wohnungsneid ausbrechen. Das dachten sich wahrscheinlich auch Musiker Jan Delay, Fernsehkoch Tim Mälzer oder Schlagersängerin Vicky Leandros – und haben sich prompt hier niedergelassen. Gleich um die Ecke, in Pöseldorf, wohnen außerdem Markus Lanz und Olli Geissen.

5. Punk und Party: St. Pauli

Früher besuchten hier tätowierte Seemänner schummrige Kneipen und zwielichtige Etablissements, heute zieht jedes Wochenende das Partyvolk durch die Straßen. St. Pauli ist so herrlich weltoffen und alternativ wie eh und je. Das zieht auch die Prominenz an: "Großstadtrevier"-Fernsehpolizist Jan Fedder zum Beispiel hat eine Wohnung im Einsatzgebiet seiner bekanntesten Rolle. Aber niemand passt so hervorragend nach St. Pauli wie die schillernde Kiez-Legende Olivia Jones.

6. Szeneviertel in der City: Die Schanze

Hamburgs kleinster Stadtteil ist bekannt für Rote Flora, hippe Bars und kleine, alternative Läden – nicht umsonst ist das Schanzenviertel bei Hamburgern und Touristen ein beliebtes Ausgeh-Viertel. Hier hat sich Rapper Das Bo niedergelassen. Auch Pop-Sänger (und frischgebackener Papa) Sasha hat rund 15 Jahre auf der Schanze gewohnt. 2018 zog er jedoch mit Frau und Kind ins Grüne: "Zum Glück sind wir aber noch im Speckgürtel", erzählte er im Interview mit t-online.de. "Wir müssen immer einen Flughafen in der Nähe haben und mit dem neuen Haus ist das der Fall."

7. Edel-Restaurant und Dittsche-Kiosk: Eppendorf

Köchin Cornelia Poletto schwingt in Eppendorf nicht nur den Kochlöffel – in dem Viertel, in dem das nach ihr benannte Restaurant beheimatet ist, liegt auch ihre Privatwohnung. Auch das niederländische Sternchen Sylvie Meis ist hier zuhause, gemeinsam mit Sohn Damian. In Eppendorf liegt außerdem die legendäre Grillstation, in der Dittsche im Bademantel über das Leben schwadroniert. Olli Dittrich, Schöpfer der berühmten Kunstfigur, wohnt ebenfalls in dem Viertel westlich der Alster.

8. Hamburgs neue Schule: Rahlstedt

Am nordöstlichen Rand der Hansestsadt, in Rahlstedt, hat sich Sängerin Nena niedergelassen, die hier mit ihrem Lebensgefährten Philipp Palm und ihren Kindern wohnt. Neben ihrer Anwesenheit hat die 59-Jährige dem Städtchen außerdem eine Schule geschenkt: 2007 war sie Mitgründerin der "Neuen Schule Hamburg", die sich an dem demokratischen System der Sudbury-Schulen orientiert.

9. Grün, ruhig, familienfreundlich: Reinbek

Zwar nicht mehr ganz in Hamburg, aber immerhin Metropolregion: Das beschauliche Städtchen Reinbek, mit viel Grün und eigenem Schlösschen, ist Wohnort von Moritz Bleibtreu. Hier genießt der Schauspieler ein zurückgezogenes Familienleben mit Freundin Annika und seinem zehnjährigen Sohn David.

10. Zwischen Kampnagel und Kanal: Winterhude

Winterhude hat alles: Stadtpark, Alsterkanäle, Kampnagel und Winterhuder Fährhaus, richtig gute Restaurants und Szene-Läden. Das zieht auch Supermodels an – die Hamburgerin Toni Garrn teilt sich in Winterhude eine Wohnung mit ihrem Bruder und kommt zwischen den Jobs immer mal wieder zurück in ihre Heimat. Der Hamburger Musiker Lotto King Karl wohnt ebenfalls gleich um die Ecke und auch Moderator Johannes B. Kerner ist hier zu Hause.

Ihr wollt auf Promi-Jagd gehen? In diesen Hamburger Restaurants ist Promi-Spotting sehr wahrscheinlich. Und nicht nur die hiesigen Stars und Sternchen fühlen sich in Hamburg pudelwohl. Auch internationale Prominenz hat in Hamburg Inspiration gefunden – für eine lange Liste an Hamburg-Songs, die es ohne unsere Stadt nicht gäbe.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.