(© snapshotz.de )

Probieren & flanieren: Weinfest und Bauernmarkt in Niendorf

Was gibt es Schöneres als an einem spätsommerlichen Wochenende über einen Bauernmarkt zu schlendern und dabei das ein oder andere Glas Wein zu verkosten? Am 21. September startet rund um das "Tibarg Center" in Niendorf der große Bauernmarkt und das dazugehörige Weinfest.

In wenigen Tagen verwandelt sich die Niendorfer Einkaufsmeile in einen ländlichen Markt, auf dem es vielerlei Dinge zu entdecken gibt. Handwerk, Wein und Essen verschiedener Anbieter gilt es zu probieren und zu bestaunen. Winzer und Weinhändler verkaufen hier ihre besten Tropfen und passend dazu werden Flammkuchen, Käsevariationen und weitere Köstlichkeiten angeboten.

Bauernmarkt auf dem Tibarg: Großer Spaß für Jung und Alt

Highlights sind Line-Dance- und Volkstanzgruppen, die ihre Tänze präsentieren und zum Mittanzen einladen. Ziegen, Gänse und Schafe sowie eine Strohhüpfburg locken vor allem die kleinen Besucher auf den Bauernmarkt. Im Kürbis-Schnitz-Zelt können Kinder ihre eigenen Halloween-Kürbisse schnitzen. Ebenfalls für die Kinder gibt es einen Trettraktor-Parcour, bei dem sie um Heuballen kurven und dabei Obst und Gemüse aufsammeln können.

An den Abenden gibt es zudem Live-Musik, die für eine ausgelassene Stimmung sorgen wird. Der Bauernmarkt und das Weinfest haben am Freitag und Samstag, 21. und 22. September, jeweils von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 23. September, könnt ihr von 13 bis 18 Uhr durch Niendorf flanieren. Weitere Infos findet ihr auf der Homepage der Veranstalter.

Wann? Am Freitag, den 21. September, ab 11 Uhr
Wo? Am Tibarg Center, Tibarg 41
Preis: kostenlos

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.