(© Alexander Rühl )

Preisgekrönter Popjazz: Jane O'Brien in Altona

Sängerin Jane O'Brien kommt mit ihrer Band in den Bürgertreff Altona Nord. Bei ihr trifft Jazz auf Pop, wobei kein Song dem anderen gleicht. Mit kleinen rhythmischen Kniffen hat sie ihren ganz eigenen Stil entwickelt.

Irisches Blut und hanseatische Lebensweise. Beides vereint die Sängerin Jane O'Brien, die aus Dublin kommt und seit langer Zeit in Hamburg lebt. Sie trägt die seelenvolle Sehnsucht einer traditionellen Irish-Folksängerin in sich, aber erzählt mit einer Klarheit ohne Folk-Kitsch ihre Geschichten.

Jane O'Briens Lieder wandeln zwischen Melancholie und Heiterkeit, zwischen Pop und Jazz. Den Spagat schafft die Vollblutmusikerin ohne Mühe, denn ihre warme Altstimme ist wie gemacht für Balladen mit Folkeinflüssen oder rockige Töne mit TripHop-Anleihen. Ihr eigener Stil führte dazu, dass Jane eine der Gewinnerinnen des Summer Jazz Festivals 2017 wurde. Wer sie noch nicht kennt, hat am 26. Mai die Möglichkeit, die fröhliche Sängerin im Bürgertreff Altona Nord zu erleben.

Der Eintritt kostet 10 Euro.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.