(© Unsplash / Jonathan Rados )

"Pole Your Body": Bei diesem Sport bleibt ihr garantiert bei der Stange

Körperspannung: Check! Eleganz: Check! Erotik: Check! Bei diesem Workouts bleibt jeder bei der Stange. Es geht schließlich um Pole Dance.

Pole Your Body heißt das Studio, das es mittlerweile zweimal in Hamburg gibt. Und so könnt ihr in Barmbek und in Altona lernen, euch genüsslich um eine Stange zu winden. Was so leicht aussieht, bedarf einer guten Vorbereitung. Doch die ist – dank Spaß und Motivation – gar nicht so schwer. "Als Trainerin miterleben zu können, wie schnell meine Kursteilnehmer Fortschritte machen und wie sich dabei das Gefühl zum eigenen Körper verändert, fasziniert mich an meinem Job immer und immer wieder", betont darum auch Gründerin und Inhaberin Julia, die selbst auch als Trainerin in ihrem Studio arbeitet.

Pole Your Body: Das Tanzen an der Stange kann jeder lernen

Erfolge seien sehr schnell sichtbar, selbst ohne besondere Vorkenntnisse. Egal, wie muskulös, egal wie antrainiert und auch unabhängig des Gewichtes lässt sich Pole Dance nämlich von jedem lernen. Und damit sich dabei auch niemand unter Druck gesetzt fühlt und ganz gelassen sich selbst, seinen Körper und den Sport kennenlernen kann, gibt es eine ganz "jungfräuliche" Gruppe. Im Kurs "Virgin" trainieren nämlich die Anfängerinnen, die maximal eine Schnupperstunde besucht haben und unter sich mal die ersten Schritte trainieren wollen. Zwei unterschiedliche Anfängergruppen, ein Kurs für Fortgeschrittene und ein Kurs für die ganz Ehrgeizigen, die sich auf Meisterschaften vorbereiten wollen, runden das Angebot ab.

Elegant und akrobatisch

Wer sich mitreißen lässt, erfährt schnell: Dieser Sport kann elegant, akrobatisch, aber auch sexy sein. So kann auch eine Choreografie einstudiert werden, in der Pole und Stuhl miteinander kombiniert werden. In einigen Choreos tragen die Pole Dancer High Heels und tanzen frei im Raum. Und bei "Lap & Pole" lernen die Teilnehmerinnen die Kunst des Verführens in einem sorgfältig einstudierten Tanz. Es gibt Salsa Pole, Lyrik Pole, Hammock, Hoop und Silk. Ihr versteht diese Ausdrücke nicht? Ist nicht wichtig. Es geht um Spaß und ganz viel mitreißende Momente. In fast allen spielt eine Stange die tragende Rolle.

"Pole Dance ist ein Lebensgefühl"

Inhaberin Julia hat ihre Leidenschaft für Pole Dance bereits 2008 entdeckt. Sie hatte nach mehr als 25 Jahren Tanzen im Training und als Musicaldarstellerin eine Schnupperstunde besucht und war sofort im Pole Dance Fieber. "Die Kombination aus Eleganz, Tanz, Kraft und Flexibilität machen diesen Sport für mich nicht nur zum perfekten Ganzkörpertraining, sondern zu einem Lebensgefühl."

Infos: POLE your BODY, Lämmersieth 21, 22305 Hamburg; Mo–Fr 16 bis 20 Uhr, So 12 bis 19 Uhr

Workout mit weniger Pole, aber mehr Om: Yoga in Hamburg

Falls der Tanz an der Stange nichts vor euch ist haben wir da eine Idee: Probiert es doch mal mit Yoga in Hamburg! Wir verraten euch die Top-Studios für Bikram, Kundalini und Co.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.