(© Shutterstock/Alexander Gold )

Poetry Slam & Co. in Bergedorf: 4-mal Literatur

Ihr seid in Bergedorf auf der Suche nach dem Spoken Word und schöner Prosa? Dann auf ins LOLA Kulturzentrum oder ins BeLaMi, wo die meisten Literatur-Events im Stadtteil stattfinden – für Erwachsene ebenso wie für Kids.

1. Literatur in Bergedorf: "TextLabor" im BeLaMi

Eine Bühne, acht Minuten und jede Menge Kreativität – das ist das "Textlabor" kurz und knapp zusammengefasst. Allerdings bedarf es einiger Worte mehr, um zu erklären, was hinter dem Konzept dieser offenen Bühne steckt. Um eines schon mal vorwegzunehmen, und das ist wohl auch das Wichtigste der Kleinkunst-Veranstaltung: Jeder ist hier herzlich eingeladen, seine eigenen Beiträge auf der Bühne vorzutragen – egal, ob Profi oder blutiger Anfänger. Acht Minuten dauert ein Vortrag. Ein Experiment, das etwas Mut braucht, aber sich auch ohne Einschränkungen entfalten kann. Denn hier ist so gut wie alles erlaubt, was der eigenen Kreativität entstammt: Texte, Musik, Poesie oder eine Mischung aus allem. Also traut euch oder kommt einfach so ins "Textlabor" von Bergedorf im Belami, um in gemütlicher Atmosphäre den Künstlern auf der Bühne zu lauschen. Es lohnt sich!

Infos: TextLabor Bergedorf, BeLaMi, Holtenklinker Str. 26, 21029 Hamburg; an einem Mittwoch pro Monat, 19.30 Uhr

2. Literaturangebot für Kinder: "Gedichte für Wichte"

Mit Kindern in die spannende Welt der Literatur einzutauchen – damit kann man gar nicht früh genug anfangen. Reime, Lieder, Fingerspiele und Bilderbücher: Ein bunter Literaturmix erwartet euch und eure 0- bis 3-jährigen Kids daher bei "Gedichte für Wichte" im Lola Kulturzentrum. Gemeinsam mit anderen Familien wird hier gesungen, gespielt, gelesen und gereimt – das macht in Gesellschaft gleich doppelt Spaß und fördert by the way die sprachliche Entwicklung der kleinen Wichte. Und nicht nur das: Auch als Elternteil kann man hier noch einiges lernen. Und das for free, denn der Kurs ist für alle Teilnehmer kostenfrei.

Infos: Gedichte für Wichte, LOLA Kulturzentrum, Lohbrügger Landstr. 8, 21031 Hamburg; Do 10 bis 11 Uhr

3. Poetry-Contest: "LOLA Slam" in Bergedorf

Spätestens seit Julia Engelmann ist Poetry Slam keine Randerscheinung mehr, sondern ein fester Bestandteil des Kulturprogramms in vielen Orten. In Bergedorf ist das nicht anders – und so findet im Lola Kulturzentrum regelmäßig der Lola Slam im Rahmen der Hamburger Poetry-Slam-Reihe "Kampf der Künste" statt. Die Eckdaten: Jeder kann mitmachen, hat fünf Minuten Zeit für seine Performance und wird anschließend von einer spontan gewählten Publikumsjury bewertet. Wer am besten ankommt, gewinnt den Poetry-Contest. Tipp: Merkt euch jetzt schon mal die nächsten Slam-Termine vor und reserviert euch ein Ticket. Denn first come, first serve: Samstag, 16. März 2019, 20 Uhr und Samstag, 25. Mai 2019, 20 Uhr

Infos: Lola Slam, LOLA Kulturzentrum, Lohbrügger Landstr. 8, 21031 Hamburg

4. Für den Sommer: "Biergarten-Lesungen" im BeLaMi

Lieber was trinken gehen oder kulturell bilden? Dank der "Biergarten-Lesungen" im Belami müsst ihr euch nicht für das eine oder das andere entscheiden. Zumindest dann nicht, wenn die Temperaturen einladen, um draußen zu sitzen. Verbindet einfach Literatur und Drinks und besucht im Sommer die beliebte Kulturkneipe in Bergedorf. Die sommerliche Lesereihe wartet mit zum Teil sogar preisgekrönten Autoren auf. Da lohnt es sich definitiv, dabei zu sein. Alle Termine findet ihr zu gegebener Zeit im Veranstaltungskalender des Belami.

Infos: Biergarten-Lesungen, BeLaMi, Holtenklinker Str. 26, 21029 Hamburg

Noch mehr zum Thema Kultur und Ausgehen in Hamburg findet ihr in unserer Übersicht. So verpasst ihr kein Event mehr!

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.