(© Shutterstock/Arseniy Shemyakin Photo )

Planespotting in Finkenwerder: 5 Aussichtspunkte für Airbus-Fans

Der Hamburger Airport in Fuhlsbüttel ist wohl die erste Anlaufstelle, wenn es darum geht, den riesigen Boeings beim Abheben und Landen zuzuschauen. Planespotter sollten aber auch einmal nach Finkenwerder rüberschielen. Dort warten einige gute Spots rund um das Airbus-Gelände auf euch. Wo? Lest selbst!

1. Planespotting auf dem Airbus-Besucherhügel

Den Besucherhügel hat Airbus extra für Flugzeug-Begeisterte errichtet. Er ist nicht bloß ein offizieller Spot, um den Maschinen bei Start und Landung zuzuschauen, sondern auch ein Treffpunkt für Gleichgesinnte. Viele lokale, aber auch internationale Planespotter versammeln sich hier, um zum Beispiel den A300-600 ST Beluga zu sehen und zu fotografieren. Von der Airbus-Aussichtsplattform am Neßdeich habt ihr einen ausgezeichneten Blick auf die beiden Runways 05 und 23. Besonders beim Landeanflug lassen sich die Silbervögel gut ablichten. Hin kommt ihr mit dem Bus 150, Haltestelle Westerweiden oder Am Rosengarten.

2. Flugzeuge beobachten am Osttor

Unweit des Haupteingangs zum Airbus-Werkgelände befindet sich ein weiterer guter Aussichtspunkt. Am Osttor, Ecke Neßdeich/Kreetslag, ist der Blick auf die Piste 23 und von dort startende Flugzeuge besonders gut. Die besten Lichtverhältnisse für schicke Fotos habt ihr am Morgen ab 8 Uhr bis zum frühen Nachmittag. Auch hierhin bringt euch der 150er-Bus, Haltestelle Airbus.

3. Ausblick vom Aussichtsturm am Rüschweg

Der kleine rote Aussichtsturm am Rüschweg hat zwei Vorzüge: Von hier aus könnt ihr Flugzeuge und in den Hafen einlaufende Schiffe gleichzeitig beobachten. Die Plattform befindet sich nämlich in der Nähe des Fähranlegers Rüschpark. Mit der Fähre 64, die zwischen Teufelsbrück und Finkenwerder verkehrt, kommt ihr hin. Flugzeuge, die zur Landung auf dem Runway 23 ansetzen, lassen sich von hier aus gut beobachten.

4. Flugzeuge in Nähe des Neuenfelder Hauptdeiches spotten

Auch dieser Aussichtspunkt befindet sich in der Nähe eines Tores für Airbus-Mitarbeiter, jedoch etwas weiter westlich. Vom Neuenfelder Hauptdeich führt ein kleiner Weg ab zu der Stelle. Die nächste Haltestelle ist Neuenfelder Damm und wird ebenfalls von der Linie 150 angefahren. Vom Deich könnt ihr problemlos die Start- und Landebahn 05 überblicken. Auch Flugzeuge, die auf Runway 23 gelandet sind und nun drehen, um zu parken, kommen dort vorbei. Das ist Licht ist am späten Nachmittag und abends am besten zum Fotografieren geeignet.

5. Auf der anderen Seite: Planespotting in Teufelsbrück

Nicht nur in direkter Nähe zum Airbus-Gelände könnt ihr einen Blick auf die Flugzeuge in Finkenwerder erhaschen. Ein Seitenwechsel eröffnet neue Perspektiven. In diesem Fall ist es die andere Elbseite in Teufelsbrück. Von Elbchaussee bis Jenischpark bietet die Gegend gute Positionen für Planespotter direkt am Elbufer. An einigen Stellen lassen die Bäume
und Büsche ausreichend Platz für Fotos vom Anflug auf Runway 23.

Mehr aus Finkenwerder

Wer ohnehin gerade in der Gegend umherschleicht, kann noch was Leckeres zu essen abgreifen. Wir haben für euch die besten Restaurants in Finkenwerder um Fisch zu essen.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.