kiekmo )

Pendler, freut euch: Der HVV weitet seine Tarifzone aus

Im Dezember 2019 wird auf den Regionalstrecken nach Cuxhaven, Rotenburg, dem Heidekreis und Uelzen der HVV-Tarif eingeführt. Lest hier, auf welchen Strecken ihr dann günstiger fahrt.

Wer derzeit von Cuxhaven, Rotenburg (Wümme), Uelzen oder aus Soltau nach Hamburg oder zurück mit der Bahn fahren möchte, muss ein Ticket des jeweiligen Eisenbahnunternehmens kaufen. Das wird sich vom 15. Dezember 2019 an ändern: Wie der HVV mitteilte, wird das Tarifgebiet auf diese vier Landkreise ausgeweitet. Pendler können die Züge dann bis auf wenige Streckenausnahmen mit deutlich günstigeren Wochen-, Monats- und Jahreskarten nutzen. Für Teilabschnitte wird es auch HVV-Tages- und Einzelkarten (den sogenannten Bartarif) geben.

Niedersachsen und Hamburg tragen die Kosten

Der Verlust an Einnahmen, der dadurch den Eisenbahnunternehmen entsteht, übernimmt größtenteils Niedersachsen: Von 2020 an zahlt das Land für die Tarifausweitung 1,4 Millionen Euro pro Jahr. Zusätzlich trägt das Land Hamburg die auf sein Gebiet entfallenden Kosten. Auch die von den Landkreisen zu tragenden einmaligen Umstellungskosten werden von beiden Ländern gefördert. Niedersachsen trägt dabei 70 Prozent der nach Abzug des Hamburger Anteils verbleibenden Kosten.

Die neuen Strecken im HVV-Tarif ab 15. Dezember 2019:

Landkreis Cuxhaven:
RB33: Zeitkartentarif von/bis Sellstedt
RE5: Zeitkartentarif von/bis Cuxhaven, Zeitkarten- und Bartarif von/bis Hemmoor

Landkreis Heidekreis:
RB37: Zeitkarten- und Bartarif von Soltau bis Munster
RB38: Zeitkarten- und Bartarif von/bis Soltau

Landkreis Rotenburg (Wümme):
RB33: Zeitkarten- und Bartarif von/bis Heinschenwalde
RB37: Zeitkartentarif von Soltau bis Visselhövede
RE4/RB41: Zeitkartentarif von/bis Sottrum, Zeitkarten- und Bartarif von/bis Scheeßel

Landkreis Uelzen / Landkreis Lüchow-Dannenberg:
RE2/RE3/RE20/RB47: Zeitkartentarif von/bis Suderburg, Bad Bodenteich und Schnega, Zeitkarten- und Bartarif von/bis Bienenbüttel
RB37 (Ri. Visselhövede): Zeitkartentarif von Uelzen bis Brockhöfe

Neuerungen beim HVV

Alles neu beim HVV: Im Herbst 2018 stellte der Verkehrsverbund weitreichende Änderungen vor. Das ist neu bei den Buslinien, dem Ticket-System und auf der Website. Planung in Sachen U4: die Erweiterung nach Harburg.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.