Ada von der Decken/Eimsbütteler Nachrichten )

Osterstraßenfest 2018: Futtern, Feiern und Flanieren in Eimsbüttel

Es ist wieder soweit! Eimsbüttel packt sein Osterstraßenfest aus. Wie jedes Jahr erwartet euch auch 2018 eine Mischung aus Flohmarkt, Fress-Meile, bunten Ständen, Kinderspaß und natürlich Live-Musik.

Zeit, mal wieder ein bisschen zu flanieren, um ein paar neue Lieblingsstücke zu feilschen, an diversen Ständen in der Schlange zu stehen und dabei zu klönen. Das alles, während es aus laut den Boxen tönt und die lieben Kleinen mit bemalten Gesichtern fröhlich im Karussell quieken.

Wann? Samstag, 5. Mai von 10 bis 24 Uhr und Sonntag, 6. Mai von 10 bis 19 Uhr
Wo? Natürlich auf der Osterstraße.

Auch in diesem Jahr wieder ein buntes Programm

Es gibt Craftbier, Süßes, Herzhaftes und auch ein Kasperletheater für die Kleinsten. Auf zwei Bühnen werden außerdem die Beats ausgepackt und die Füße mindestens zum Mitwippen animiert. Das musikalische Programm beinhaltet unter anderem die folgenden Highlights:

Bühne Heußweg am Samstag
13:30 – 16:30 Uhr: "Crapshoot"
17:00 – 20:00 Uhr: "RENA DIE BAND"
21:00 – 00:00 Uhr: "Soul Inside"

Bühne Heußweg am Sonntag
12:30 – 15:30 Uhr: "Buena Leche"
16:00 – 19:00 Uhr: "21twenty"

Bier und Genuss Bühne Samstag
15:30 – 17:00 Uhr "Bunny & the Celtic Oaks"
20:00 – 00:00 Uhr: "Mocktones"

Welche Bands noch zu hören sein werden, was genau sie auf dem Kasten haben und was euch sonst noch so beim Osterstraßenfest erwartet, lest ihr hier.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.