(© vierfotografen/Eimsbütteler Nachrichten )

Oscar-Sneak im Abaton: Überraschungsfilm mit Oscar-Chancen

Am 4. März werden die Oscars verliehen. Im Vorfeld zeigt das Abaton Kino zwei Überraschungsfilme, die gute Chancen auf den begehrten Filmpreis haben – und das noch vor dem offiziellen Kinostart.

Die Oscars, die wichtigste Auszeichnung in der Filmbranche, werden am 4. März in Los Angeles verliehen. Doch bevor Jimmy Kimmel den Abend Anfang März eröffnet, bleibt vorher noch die Frage zu klären, welche Vorjahresfilme überhaupt nominiert sind. Am 23. Januar gibt die Academy of Motion Picture Arts and Sciences bekannt, welche Filme in diesem Jahr auf einen Academy Award hoffen dürfen.

In jeder Kategorie, u.a. "Bester Film" und "Beste Regie", treten fünf Kandidaten gegeneinander an. Chancen auf eine Nominierung – und damit potenziell auf den Oscar – hat derzeit auch Fatih Akin. Der Regisseur und Drehbuchautor aus Hamburg ist mit seinem NSU-Drama "Aus dem Nichts" ebenfalls in die Vorauswahl für den "Besten nicht-englischsprachiger Film" gerückt. In der gleichen Kategorie konnte Fatih sich Anfang Januar bereits über die Verleihung des Golden Globes freuen.

Bevor wir am 23. Januar erfahren, ob "Aus dem Nichts" unter den fünf Nominierten ist, lädt das Abaton Kino vorab zur Oscar-Sneak ein. Gezeigt wird ein Überraschungsfilm mit Oscar-Chancen im englischen Original mit Untertiteln, noch bevor dieser offiziell im Kino startet. Los geht’s am Montag, dem 22. Januar, um 22.30 Uhr. Am 5. Februar gibt es eine weitere Oscar-Sneak.

Die Vorstellungen kosten jeweils 6,50 Euro.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.