(© Oliver Rath )

Olli Schulz im Knust: Release-Konzert zu neuem Album

Sein neues Album stellt der großartige Olli Schulz am 2. Februar im Knust vor. Was allerdings "kleines" Release-Konzert, wie es angekündigt wird, bedeutet, müsst ihr selbst rausfinden. Also, nichts wie hin – es lohnt sich.

"Scheiß Leben, gut erzählt" – der Name seines neuen Albums ist eine klare Ansage. Dafür ist Olli Schulz bekannt: Gute Geschichten gut zu erzählen. Über das Leben, was es so treibt und mit einem macht. Auf seinen Konzerten ist der Entertainer nicht nur musikalisch unterwegs, sondern formt den Abend zu einem improvisierten Gesamtprogramm. Mit satirischen Stand-Up-Storys und unterhaltsamen Halbwahrheiten wird jeder Olli Schulz-Abend zu einem guten Abend. Zum kleinen Release Konzert im Knust am Freitag, 2. Februar, bringt er zudem DJ Mark André mit, der ab 22 Uhr auflegen wird.

Hamburg, meine Perle!

Neueröffnungen, Events, Tipps und spannende Geschichten von Menschen aus deinem Viertel.

Jetzt die App laden.

Und wer danach immer noch nicht genug hat, sollte in seinen Podcast auf Spotify reinhören. In "Fest & Flauschig" beackert er gemeinsam mit Jan Böhmermann tagesaktuelle Themen auf die typisch lockere und flapsige Weise. Ganz Olli Schulz eben.

Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr

kiekmo

kiekmo

gratis in Deinem Appstore:

kiekmo im AppStore laden kiekmo bei GooglePlay laden