(© Henning Scheffen Photography )

Norddeutscher geht's nicht: Das Helbing-Matjes-Festival 2018

"Hummel Hummel!" Das werdet ihr beim Helbing-Matjes-Festival in der Fischauktionshalle wohl öfter hören. Der Hamburger Wasserträger Hummel ist nämlich das Maskottchen. Wer den Mund nicht voll Matjes hat, erwidert ein "Mors Mors!" Alle anderen auch.

Hamburg is(s)t nicht nur Labskaus und Fischbrötchen. Wir haben so viel mehr an kulinarischen Traditionen zu bieten – allen voran Helbing und Matjes. Die grüne Flasche ist sicherlich in einigen Hamburger Gefriertruhen – und Herzen – zuhause. Zurecht dreht sich also alles um den Kümmel, wenn die Fischauktionshalle am 11. Juni ihre Tore für das jährliche Helbing-Matjes-Festival öffnet.

Hamburg, meine Perle!

Neueröffnungen, Events, Tipps und spannende Geschichten von Menschen aus deinem Viertel.

Jetzt die App laden.

Holsten, Helbing, Matjes und gute Musik

Damit auch ja niemand auf leeren Magen trinken muss, bietet das Festival einige leckere Matjes-Variationen: Der trifft hier auf Brat- oder Pellkartoffeln, Speck, Bohnen, Schwarzbrot und viele verschiedene Soßen. Falls ihr nicht so viel vertragt, könnt ihr es mit einem frisch gezapften Holsten auch langsamer angehen lassen, und – noch ganz klar im Kopf – die Hamburger Goldkehlchen, den King Street Jazzmen und Boerney und den Tri Tops auf der Bühne bejubeln. Achtung: Nicht erschrecken, wenn euch der Wasserträger Hans Hummel ein kräftiges "Hummel Hummel!" entgegen schleudert. Dann schnappt ihr euch am besten ein Fläschchen Helbing aus dem Wassereimer und verabschiedet euch mit einem fröhlichen "Mors Mors!" zum Matjes-Stand.

Wann? 11. Juni 2018, 18 bis 22 Uhr
Wo? Fischauktionshalle, Große Elbstraße 9
Preis: 28 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühren

kiekmo

kiekmo

gratis in Deinem Appstore:

kiekmo im AppStore laden kiekmo bei GooglePlay laden