(© Shutterstock/ksl )

Niedrigen Mieten sei Dank: Wenig (Büro-)Leerstand in Harburg

Der Leerstand an Büroflächen ist in Harburg so gering wie sonst nirgendwo in der Hansestadt. Gerade einmal 1,3 Prozent aller Büroräume im Bezirk sind nicht vermietet – was deutlich unter dem hamburgweiten Durchschnitt von drei Prozent ist. Woran das liegt? An den günstigen Mietpreisen, mit denen Interessenten rechnen können.

Die Konjunktur ist stabil, die Mietpreise allerdings sind gering. Gerade einmal 10,70 Euro kostet der Quadratmeter einer Harburger Bürofläche – netto und kalt. Im übrigen Hamburg liegt der Preis bei 17,10 Euro, in der Innenstadt und der Hafencity sogar bei über 21 Euro. Da ist Harburg also ein wahres Schnäppchen für jeden Unternehmer, der für seine Niederlassung nicht ganz so tief in die Tasche greifen möchte.

Maklerunternehmen prognostiziert viele neue Büroflächen für Harburg

Diese harten Fakten stammen aus Erkenntnissen eines Marktberichts von Grossmann & Berger – und beziehen sich auf die ersten beiden Quartale dieses Jahres. Das Maklerunternehmen schaut aber nicht nur auf das Hier und Jetzt, sondern auch ein wenig in die Zukunft. Bis Ende 2020 sollen gute 12.000 Quadratmeter neue Büroflächen im Hamburger Süden an den Start gehen. Die Nachfrage an Räumlichkeiten scheint in Harburg derzeit so hoch, dass ein Anstieg wahrscheinlich ist. Der Bezirk könnte sich so nach und nach zu einem attraktiven Standort für Unternehmen mausern. Voraussetzung ist natürlich, dass die derzeitige Wirtschaftskonjunktur nicht drastisch einknickt.

Mehr News rund ums Thema Bauen und Wohnen

Ihr wollt wissen, wo sich in Hamburg aktuell etwas tut? Dann checkt doch mal unsere Bauen und Wohnen-Themenseite. Hier halten wir euch immer auf dem Laufenden. Alle Artikel gibt's übrigens auch bequem über die kiekmo-App.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.