Das Harry-Potter-Musical kommt nach Hamburg! (© Matthew Murphy )

Harry Potter in Hamburg: So kommt ihr an Tickets im Vorverkauf

In London ist "Harry Potter und das verwunschene Kind" seit 2016 laufend ausverkauft. Nächstes Jahr kommt das zweiteilige Theaterstück ins Hamburger Mehr! Theater. Bereits im März 2019 startet der Vorverkauf der begehrten Tickets.

Die Erfolgsgeschichte um Harry Potter scheint kein Ende zu nehmen: Nach sieben Bänden und acht Kinoverfilmungen sowie Videospielen, Ausstellungen und einem Themenpark folgt nun die achte Geschichte, "Harry Potter und das verwunschene Kind" als zweiteiliges Theaterstück. Und zwar in deutscher Sprache, bei uns in Hamburg. Die Premiere ist für März 2020 geplant, dann zieht Harry Potter ins Mehr! Theater am Großmarkt ein. Der aufwändige Umbau dafür soll im Mai dieses Jahres starten und das Stück dort dauerhaft zu sehen sein.

"Harry Potter": Vor-Vorverkauf, Vorverkauf und Ticketpreise

Wer sich frühzeitig Tickets für das Spektakel sichern möchte, bekommt im März die Chance dazu: Ab dem 21. März können alle, die sich vorab registrieren, über die offizielle Website www.harry-potter-theater.de Karten im Vor-Vorverkauf bestellen. Alle anderen bekommen am 25. März die Chance im regulären Vorverkauf auf derselben Website. Die Preise beginnen bei 49,95 Euro für einen Teil und 99,90 Euro für beide Teile. Eine genaue Preisliste, die nach Kategorien gestaffelt ist, gibt es noch nicht. Fest steht allerdings, dass es regelmäßig stark vergünstigte Karten geben soll: freitags sollen jeweils 40 der besten Plätze für schlappe 20 Euro über die Theke wandern, 40 Euro für beide Harry Potter Teile.

Seit der Premiere ist das Stück in London immer ausverkauft

Darum geht's in der neuen Geschichte: Harry ist inzwischen erwachsen und arbeitet im Zaubereiministerium. Sein Sohn Albus kämpft mit dem beachtlichen Vermächtnis der Familie, mit dem er nichts zu tun haben möchte. Vergangenheit und Gegenwart verschmelzen, und das Dunkle lauert oftmals dort, wo man es nicht erwartet. Voldemort und Dementoren lassen grüßen.

Das Theaterstück "Harry Potter und das verwunschene Kind" stammt aus der Feder des englischen Drehbuchautoren Jack Thorne und basiert auf der Geschichte, die er gemeinsam mit J. K. Rowling und John Tiffany geschrieben hat. Das Stück stieß am Londoner West End auf so große Begeisterung, dass jede Vorstellung seit seiner Uraufführung im Juli 2016 im Palace Theatre ausverkauft ist. Auch in Hamburg erhoffen sich die Macher eine solide Ergänzung zum Kulturangebot und ein neues Publikum begeistern zu können.

Neue Attraktionen für Hamburg ab Frühjahr 2019

Bis euch Harry und Co. verzaubern, gibt es andere Dinge, mit denen ihr euch die Wartezeit versüßen lassen könnt. Zum Beispiel kommt im März 2019 "TINA – Das Tina Turner Musical" ins Stage Operettenhaus. Und in der HafenCity eröffnete kürzlich erst die interaktive Erlebnisausstellung "Märchenwelten".

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.