(© Pella Sietas Werft )

Neue HADAG-Fähre: Entlastung für die Linie 62

Die Hafenfähren auf der Elbe bekommen Verstärkung: Ab März 2019 verkehrt auf der Linie 62 ein Schiff mehr als bisher. Die "Kehrwieder" soll bis zu 400 Passagiere fassen.

Wir wollen gar nicht erst mit dem Meckern anfangen, im Großen und Ganzen hat Hamburg ein fantastisches Nahverkehrsnetz. Die Bahnen fahren regelmäßig und sind vergleichsweise pünktlich, Gleiches gilt für die Busse. Ab Dezember baut der HVV sein Angebot auch noch aus und fährt noch häufiger und mit längeren Bussen und Bahnen.

Eine neue Fähre für die Linie 62

Was allerdings die Anbindung des nördlichen an das südliche Elbufer angeht, könnte einiges besser laufen. Noch immer verbindet keine U-Bahn-Linie den Süden mit dem Norden. Auf den Gleisen geht es nur mit der S3/S31 und dem Regionalzug über die Elbe. Kein Wunder, dass viele Hamburgerinnen und Hamburger auf die Hafenfähren der HADAG angewiesen sind. Besonders die Linie 62 ist zu den Stoßzeiten chronisch überfüllt. Und wenn nicht gerade Pendlerinnen und Pendler unterwegs sind, nutzen Touristen die Strecke als günstige Alternative zur Hafenrundfahrt. Aber nun ist Land in Sicht!

Das Hochbahn-Tochterunternehmen HADAG baut seine Flotte aus. Zumindest wird ab März 2019 ein neues Schiff den Betrieb auf der stark genutzten Linie 62 verstärken. Die "Kehrwieder", wie die neue Fähre heißt, wird zwischen den Landungsbrücken und Finkenwerder für Entlastung sorgen. Mit Platz für bis zu 400 Passagiere wird sie das größte Schiff in der HADAG-Flotte sein. Dabei bleibt es dank eines diesel-elektrischen Antriebs sowie modernen Rußpartikelfiltern und Katalysatoren besonders leise und abgasarm. Bereits 60 Prozent der Flotte ist mit solchen Anlagen ausgestattet und in den nächsten Jahren sollen auch die restliche Fähren nach und nach umgerüstet werden. Mit Maßnahmen wie diesen soll der Verkehr in Hamburg künftig nicht nur reibungslos, sondern auch klimafreundlich ablaufen.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.