Unsplash/ Natasha Kapur )

Neu in Hamburg: Die App "Hopfenstop" findet jeden Kiosk

Warum gibt es eigentlich keine App für Kioske? Das ist eine sehr gute Frage. Gut, dass drei Studenten eine Antwort darauf gefunden haben - und kurzerhand eine App entwickelten.

Kommt euch das vertraut vor: Die Schanze und der Kiez sind quasi euer zweites Wohnzimmer, Barkeeper begrüßt ihr wahlweise per Handschlag oder Küsschen links, Küsschen rechts? Doch dann passiert es plötzlich. Ein, zwei, vielleicht auch drei Gläschen zu viel und plötzlich weiß man nicht mehr, wie man heißt und wo es auf kürzestem Wege noch etwas zu trinken gibt.

So oder so ähnlich erging es möglicherweise auch Sebastian Blam, Kai Kroth und Tobias Rohrer. Denn um dem Problem künftig entgegen zu wirken, ersann das studentische Trio eine einfache wie geniale Lösung. Im Rahmen ihres Informatikstudiums in Frankfurt entwickelten sie Hopfenstop – eine App für Kioske, Trinkhallen und Wasserhäuschen. Einmal installiert, listet das kleine Programm alle Kioske in unmittelbarer Nähe auf, allerdings nur, wenn diese bereits dort eingetragen sind. Denn Hopfenstop setzt auf die Beteiligung der Nutzer. Diese können, nach einmaliger Registrierung, neue Kioske hinzufügen, Bewertungen abgegeben und sogar Events erstellen.

Auch schön, in der App lässt sich die Ergebnisliste danach filtern, ob es ein WC vor Ort gibt oder ob der Kiosk gerade überhaupt geöffnet hat. In der Beschreibung finden sich zudem idealerweise ein paar Infos zum Angebot, den Preisen oder etwaigen Extras wie einem Geldautomaten. Nach Frankfurt ist Hamburg derzeit übrigens die Stadt mit den meisten Einträgen. Ob dieser Umstand mit dem momentanen Phänomen des "Cornerns" in der Hansestadt zusammenhängt, ist nicht final überliefert, liegt aber natürlich auf der Hand.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.