(© Alicia Wischhusen )

Neu in Eimsbüttel: "Lofthaus" eröffnet zweite Filiale

Diese Woche hat das "Lofthaus" einen zweiten Laden im Eppendorfer Weg eröffnet. Dort wird neben dem normalen Beauty-Angebot auch Kleidung einer französischen Boutique verkauft.

Die Inhaberin des Lofthauses, Michelle Anané, ist eine erfahrene Friseurmeisterin, sie war schon Salonmanagerin bei Uwe Walz und Fachtrainerin bei Schwarzkopf Professional. 2006 machte sie sich mit dem Lofthaus Hamburg in der Sierichstraße selbstständig. Nun folgt ein zweiter. Mit von der Partie ist Alissa Camara, die Michelle seit mehr als acht Jahren zur Seite steht. Sie wurde von ihr ausgebildet und lernte von ihr das Beauty-Handwerk. Zwei freie Mitarbeiter vervollständigen das Team im Eppendorfer Weg 50.

Auch Kleidung im Angebot

Während der Laden in der Sierichstraße auch als Location für Werbespots, Filmdrehs, Foto-Shootings und andere Events dient, ist der neue Laden ganz auf Beauty und Styling ausgerichtet. Eine Besonderheit ist der Verkauf von ausgewählten Stücken aus einer französischen Boutique, die im Laden im Eppendorfer Weg angeboten werden. Hauptsächlich werden Einzelstücke verkauft. "Wir haben nur die aktuellsten Geschichten", freut sich Michelle. Auch ihre eigene Duftlinie kann natürlich erworben werden.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.