Auch Eis kann ayurvedisch: Bei Hej Eis kommt Kurkuma Latte ins Glas. (© Hej Eis )

Neu in Eimsbüttel: Bei "Hej Eis" schafft es das Franzbrötchen in den Becher

Jetzt kann sich Eimsbüttel über schräge Sorten im Eisbecher freuen: In der Schwenckestraße gibt es neuerdings "Hej Eis". In dem kleinen Laden kommen auch die Franzbrötchen in die Waffel.

Eine Kugel Eis geht immer, oder? Vielleicht sogar zwei. Wenn euch die Lust aufs Schlecken in Eimsbüttel überkommt, gibt's eine neue Adresse, die ihr ansteuern könnt. In der Schwenckestraße hat kürzlich Hej Eis seine frostige Truhe geöffnet. Was da als Kugel raus gelöffelt wird, geht weit über 08/15 hinaus. Klar könnt ihr euch auch die Klassiker gönnen, doch neben Schokolade und Vanille sind auch ziemlich außergewöhnliche Kreationen am Start – als da wären Avocado, schwarzer Sesam, Ayran-Minze, Spargel Zitrone und für Liebhaber eines spritzigen Tropfens auch Chardonnay.

Alles voll natürlich

Die Kugel Eis gibt es in dem kleinen, drinnen hell gekachelten Laden ab 1,30 Euro. Die Sorte Nuss ist ein bisschen teurer, da das Eis aus 100 Prozent Nussmark hergestellt wird. Ohne Tricks, sozusagen. Und ja, bei "Hej Eis" gibt es auch eine Sorte, wie sie hamburgischer kaum sein kann. Denn hier schafft es sogar das Franzbrötchen in die Tüte oder in den Becher.

Ohne künstliche Farbstoffe und Konservierungsmittel

Wenn ihr gleich vor Ort genießen wollt, wird in Einweckgläsern serviert. Oben drauf gibt's auf Wunsch hausgemachte Soßen, Sahne und Toppings. Auch Spaghettieis oder Milchshakes können geordert werden. Auf zugesetzte Aromen, Konservierungsmittel oder künstliche Farbstoffe wird in dem kleinen Laden mit der knallroten Fassade verzichtet, so die Betreiber.

Schräge Sorten? Eure Ideen sind gefragt

Und das Beste an „Hej Eis“? Hier könnt ihr eure Sorte selbst herbeiwünschen. Denn in dem Laden steht eine Tafel, auf der ihr vorschlagen könnt, was demnächst mal in der Truhe landen soll. Darf auch gern etwas skurriler sein. Vielleicht fühlt sich Eismann Joachim Kersten, der das Geschäft betreibt, ja angesprochen. Und das nächste mal bestellt ihr eine Kugel, die es ohne euch gar nicht geben würde.

Hej Eis neu an traditionellem Standort

Der Standort von Hej Eis mag erstmal etwas verwundern, die Schwenckestraße ist schließlich keine Einkaufsmeile. Es ist aber nicht weit zur Osterstraße, in der das Herz des Stadtteils schlägt. Und manch einer wird sich erinnern, dass die Schwenckestraße durchaus Tradition hat, wenn es um die kalte Kugel geht, denn einige hundert Meter weiter Richtung Lenzsiedlung gab es einst einen Laden namens "Eis Werner". Damals allerdings noch ohne große Experimente. Schoko, Vanille, Erdbeer. Und Schluss.

Infos: Hej Eis, Schwenckestraße 56, 20255 Hamburg; täglich 12 bis 19.30 Uhr

Eisdielen in Hamburg: Hier kommt nur das Beste in die Waffel

Der Sommer dauert ja noch ein bisschen an. Zeit genug also, sich durch die Stadt zu probieren. Wo es das beste Eis gibt, verraten wir euch hier: Eisdielen in Hamburg. Wenn ihr auf ausgefallene Eissorten steht: Auch in diesen Hamburger Eisläden kommen außergewöhnliche Kreationen in die Waffel.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.