(© Drilling )

Von wegen langweilig: Fünf Lieblingsorte in Bahrenfeld

Ihr glaubt, Bahrenfeld hat nichts zu bieten? Weit gefehlt – diese Cafés, Bars und Eisdielen sind unsere Lieblingsadressen im Stadtteil. Und beweisen: Bahrenfeld kann locker mit anderen Vierteln mithalten.

1. Day Spa im Gastwerk

Das Gastwerk im – wer hätte es gedacht – ehemaligen Gaswerk in Bahrenfeld ist auch ganz ohne Spa schon einen Besuch wert. Das alte Gebäude besticht mit seinem modernen Industrie-Look, ohne dabei zu pompös zu wirken. Die beste Nachricht: Der Spa des Hotels ist auch für Tagesbesucher zugänglich. Im orientalisch gestalteten Wellnessbereich könnt ihr euch entspannen, mit einer Massage verwöhnen lassen und einmal richtig abschalten. Wer will, kann im Anschluss im hauseigenen Restaurant Mangold noch entspannt Abendessen oder zu einem der vielen Live-Events in der Bar einen Cocktail schlürfen.

Infos: Gastwerk Hamburg, Beim Alten Gaswerk 3, 22761 Hamburg

(© Gastwerk )

2. Kaffee und Cocktails aus dem Drilling

Im Drilling könnt ihr einen ganzen Tag verbringen. Wenn hier morgens die Türen aufgesperrt werden, stehen schon die ersten für den morgendlichen Kaffee und ein Croissant an. Tagsüber lässt es sich in dem Café der alten Marzipanfabrik hervorragend mit Freunden und Kollegen plaudern. Außerdem lädt die Atmosphäre dazu ein, das Homeoffice einfach mal ins Drilling zu verlegen. Und nach getaner Arbeit macht um 17 Uhr die Bar auf und kredenzt hervorragende Drinks mit den hauseigenen Spirituosen. Gin, Apple Jack, Whisky und Rum aus Hamburg – gibt’s nur in Hamburgs einziger Verschlussbrennerei im Drilling.

Infos: Drilling, Friesenweg 4, 22763 Hamburg; Café: Di–Sa 8 bis 17 Uhr, Bar: Di–Sa 17 bis 1 Uhr

3. Einkaufen wie Gott in Italien bei Andronaco

Die Erfolgsgeschichte des Grande Marcato begann 1983 – damals eröffnete der junge Sizilianer Vincenzo Andronaco einen kleinen Obst- und Gemüsestand vor dem Barmbeker Bahnhof. Einige Jahre später zieht sein Stand auf den Hamburger Großmarkt, bis Vincenzo im Jahr 2000 schließlich seinen ersten eigenen Grande Mercato Andronaco eröffnet. In der Bahrenfelder Filiale findet ihr feinen Grappa und Weine, Öle, Käse und Wurst und natürlich allerlei süße Nascherei – alles direkt aus Italien. Wer seinem letzten Italienurlaub hinterherträumt, sollte hier einkaufen.

Infos: Andronaco, Beerenweg 24-26, 22761 Hamburg; Mo–Sa 9 bis 19 Uhr

4. Süßes naschen bei den Eispiraten

Wenn in Hamburg die Sonne scheint und die Temperaturen über 20 Grad klettern, pilgert ganz Hamburg an den Elbstrand. Außer die Bahrenfelder – die pilgern zu den Eispiraten. Im Sommer trifft sich hier das ganze Viertel, deshalb wird die Schlange auch mal ein bisschen länger. Das spricht aber nur für die Qualität: Die Macher der Eispiraten rühren jeden Tag 12 frische Eissorten an, ganz ohne Chemie und mit hochqualitativen Produkten. Das Unternehmen ist außerdem ein richtiger Familienbetrieb. Drei Generationen helfen hier aus – Eis mit ganz viel Liebe zubereitet. Kein Wunder, dass es die Eispiraten auf unsere Liste der besten Eisdielen Hamburgs geschafft haben.

Infos: Eispiraten, Mendelssohnstraße 78, 22761 Hamburg; täglich 12 bis 19 Uhr

5. Second Hand-Shopping bei Stilbruch

Vintage-Möbel, gelesene Bücher und gebrauchte Fahrräder – ein Second Hand-Shoppingtrip verschafft euch nicht nur das ein oder andere besondere Stück, sondern ist auch noch gut für die Umwelt. Und wer nicht immer sofort alles neu kaufen muss, der spart bei Stilbruch vielleicht auch ein paar Euro. Hier findet ihr alles von CDs und Bücher, über Kleidung und Musikinstrumente bis Möbelstücke oder Elektronik-Geräte. Alle Verkaufsgegenstände hat die Stadtreinigung vor dem Sperrmüll bewahrt und vorher auf Schäden untersucht – und gibt den Stücken so eine zweite Chance.

Infos: Stilbruch Bahrenfeld, Ruhrstraße 51, 22761 Hamburg; Mo-Sa 10 bis 18 Uhr

Second Hand in Hamburg

Apropos Vintage: Bahrenfelds Nachbar Altona ist genau der richtige Stadtteil für Second Hand in Hamburg. Besonders in Ottensen gibt es einige coole Anlaufstellen für Gebrauchtes und Besonderes.
Und wenn ihr neu nach Bahrenfeld gezogen seid und vielleicht noch das ein oder andere Regelbrett an die Wand bohren müsst, findet ihr im Baumarkt "Horst" die passenden Materialien. Wer nach getaner Arbeit hungrig geworden ist, kann sich mit dem Mittagstisch von Buhjah Bowls stärken – der ist nicht nur bunt, sondern auch noch gesund.

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.