(© SpeedKingz/Shutterstock )

Musik, ahoi: Querbeet-Konzert auf der MS Altenwerder

Geschmäcker sind verschieden – daher bittet die Musikinsel Finkenwerder regelmäßig zum Querbeet-Konzert. Neben einem bunten Klangteppich dürft ihr euch auf eine ganz besondere Hamburg-Location freuen.

Musikfans aus Hamburg-Finkenwerder können sich den 15. November rot im Kalender anstreichen. Dann erwartet euch nämlich ein ungewöhnlicher Ohrenschmaus: Getreu dem Motto "Querbeet" präsentiert die Konzertreihe der Musikinsel Finkenwerder e.V. einen bunten Musik-Mix verschiedenster Epochen und Sound-Stile.

Interpretiert werden die Stücke von Schülern des Vereins, die gemeinsam mit ihren Lehrern ihr Können unter Beweis stellen – oftmals zum ersten Mal vor Publikum. Die jungen Nachwuchskünstler treten mit Andrea Hempel am Akkordeon, Matthias Müller am Cello und Raphaela Merz am Klavier auf.

Musik auf hoher See: Querbeet-Konzert auf der MS Altenwerder

Das letzte Querbeet-Konzert des Jahres 2018 findet wie gewohnt vor maritimer Kulisse statt: auf dem Kulturkutter MS Altenwerder. Der befindet sich bereits seit 1988 im Besitz des Fördervereins Haus der Jugend Finkenwerder und wurde von den Verantwortlichen als Kulturschiff hergerichtet. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Wo: MS Altenwerder im Finkenwerder Kutterhafen, 21129 Hamburg; www.musikinsel-finkenwerder.de

Übrigens: Wer nicht nur dem Konzert lauschen, sondern auch einen Blick hinter die Kulissen werfen möchte, kann sich als freiwilliger Helfer melden. Der Verein freut sich über tatkräftige Unterstützung bei der Durchführung der Veranstaltungsreihe. Meldet euch ganz einfach per E-Mail.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.