(© Shutterstock / Goran Jakus )

Modenschau in der Waitzstraße: Die Haspa wird zum Laufsteg

Modedesignerin Sabine Scheefe arbeitete schon für Joop und Jil Sander. Nun präsentiert die Inhaberin des Modeateliers "SAMETOSAME" ihre neueste Kollektion in der Haspa-Filiale in der Waitzstraße.

Ja, die Haspa ist eine Bank – der Abend, den ihr darin verbringt, haut euch aber vielleicht trotzdem vom Hocker. Denn wenn in der Waitzstraße die Bordsteine hochgeklappt werden, gilt es in der Filiale den Catwalk aufzubauen. Denn am 30.10. präsentiert Modedesignerin Sabine Scheefe hier ihre neueste Kollektion.

Über die Designerin Sabine Scheefe

Sabine schaut auf viele Jahre als Schnittdirektrice zurück. Sie lebte bei Joop frei verspielte Kreativität aus und erlernte später bei Jil Sander die klassische, klare Schnittkunst. 2006 gründete sie ihre eigene Marke SAMETOSAME. Der Stil setzt auf eine Verschmelzung klarer Formen, aber immer mit femininen Details. In ihrem Modeatelier in der Reventlowstraße 66 klappern die Scheren und rattern die Nähmaschinen unter den fachkundigen Händen von fünf Schneiderinnen, die eng mit der Designerin zusammenarbeiten. Also schaut doch mal rein, welche neuen Kreationen den Models in der Waitzstraße auf den Leib geschneidert wurden – vielleicht habt ihr sie ja bald schon an eurem!

Wann? Dienstag, 30.10. um 19 Uhr
Wo? In der Haspa-Filiale in der Waitzstraße 6
Was noch? Der Eintritt ist frei

Die Modedesignerin Sabine Scheefe zu Gast in der Haspa. (© Haspa )

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.