Torsten Sörup / ONE TOUCH MEDIA & Studio )

"Mitten in Barmbek": Lotto King Karl gibt Abschluss-Konzert im Stadtpark

Sichert euch die letzten Tickets: Lotto King Karl rockt am 15. September die Stadtpark-Open-Air-Bühne mit seinen "Barmbek Dream Boys". Warum ihr als echte Hamburger zu dem Konzert gehen solltet, erfahrt ihr bei uns.

Wenn die Open-Air-Saison im Hamburger Stadtpark endet, wissen wir: Der Herbst ist nicht mehr weit. Am Samstag, 15. September, beendet Lotto King Karl mit seinen "Barmbek Dream Boys" wie gewohnt die Sommer-Konzertreihe im Grünen. Im Gepäck hat der Kult-Musiker sein aktuelles Album "360 Grad". Die Platte überzeugt mit kritischen, ehrlichen sowie humorvollen Texten über Hamburg und sein Gefühlsleben. Untermalt werden seine Worte durch Musik unterschiedlichster Stilrichtungen – von Rock und Pop über Shanties und Singer-Songwriter-Mukke ist alles dabei.

Lotto King Karl: Hamburger, Musiker & Stadionsprecher

Lotto King Karl gilt als eines der Urgesteine unter den Musikern Hamburgs, ist aber auch als Schauspieler und Moderator unterwegs. Viele Fußballfans werden seine Stimme natürlich auch aus einem anderen Kontext kennen. Der leidenschaftlich Künstler ist Stadionsprecher für "seinen" HSV. Falls ihr herausfinden wollt, ob ihr ihn auf der großen Bühne genauso feiert wie übers Stadionmikrofon, solltet ihr schnell sein. Es sind nur noch ein paar Restkarten verfügbar.

Wann? Samstag, 15. September 2018 | ab 18 Uhr
Wo? Stadtpark-Open-Air-Bühne, Saarlandstraße 71, 22303 Hamburg
Wie viel? Die Tickets für das Konzert gibt’s online für 33,80 Euro

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.