(© Goldene Gans )

Mittagspause in Ottensen: Restauranttipps für euer Viertel

Ob französisch oder eritreisch, ob gehoben oder gemütlich – die Angebot an Restaurants in Ottensen ist groß. Deshalb empfehlen wir euch heute vier Läden, die es lohnt auszuprobieren.

Restaurant Marseille

Einmal nach Marseille und zurück. Das geht ganz fix, jedenfalls kulinarisch. Dazu muss man nur bis zum Fischmarkt und sich im gleichnamigen Restaurant niederlassen. 2008 hat das Marseille zum 50. Jubiläum der Städtepartnerschaft Hamburg-Marseille eröffnet und in diesem Sinne zur landestypischen Bouillabaisse auch eine lokalpatriotische Variante auf die Karte gesetzt: die Bouillabaisse Altona. "Wir machen einfach das, worauf wir Lust haben, ohne uns vom Diktat der französischen Küche einschränken zu lassen", heißt es auf der Internetseite des Restaurants. Das klingt spannend und ist ein guter Grund, dem gemütlichen Marseille ein Besuch abzustatten.

Hamburg, meine Perle!

Neueröffnungen, Events, Tipps und spannende Geschichten von Menschen aus deinem Viertel.

Jetzt die App laden.

Info: Mittagstisch: Di-Sa von 12 bis 15.30 Uhr
Wo: Große Elbstraße 164; www.restaurant-marseille.de

Elsa's Restaurant

Wer mal Lust auf was anderes hat, sollte im Elsa's vorbeischauen. Denn die eritreische Küche ist einen Besuch wert. Das Restaurant heißt wie die Betreiberin, die die traditionellen Gerichte und die speziellen, dafür benötigten Gewürze aus ihrer Heimat mitgebracht hat. Mittags ist Selbstbedienung am eritreischen Buffet mit verschieden Vorspeisen, vegetarischen Gerichten, Hähnchen- und Rindfleisch sowie, für die Küche typisch, Injera, ein selbstgemachtes Fladenbrot, das mit unterschiedlichen Beilagen gegessen wird.

Info: Mittagsbuffet: Mo-Fr ab 11 Uhr
Wo: Bahrenfelder Steindamm 99; www.elsas-restaurant.de

Restaurant Marseille )

Restaurant Kleine Brunnenstraße 1

Genau das macht Ottensen so liebenswert: die kleinen, charmanten Restaurants, die mit Herzblut geführt werden. Eines davon findet ihr in dem Eckhaus Kleine Brunnenstraße 1, was auch gleichzeitig der Name des Restaurants ist. Mitten in Ottensen wird hier eine außergewöhnliche Küche angeboten mit Liebe zum Detail. Auf der wöchentlich wechselnden Mittagskarte finden sich zum Beispiel Gerichte wie Filoteigtäschchen mit Frischkäsefüllung, Mandel-Spinat, Feigenchutney und Kräutersalat. Eine Leidenschaft der Betreiber sind feine Olivenöle. Das biologisch erzeugte Puesolé beziehen sie direkt von einer Farm im spanischen La Rioja.

Info: Mittagstisch: Mo-Fr von 12 bis 15 Uhr
Wo: Kleine Brunnenstraße 1; www.kleine-brunnenstrasse.de

Goldene Gans

Dass die Betreiber Eckhard Klemp und Catrin Müller gute Gastro können, beweisen sie seit Jahren im Abaton-Bistro. In ihrem Herzensprojekt Goldene Gans verwirklichen die beiden, was sie unter ihrer Vision von gehobener Bistroküche verstehen: ungewöhnliche Kreationen, wie zum Beispiel krosses Rotbarschfilet in Chili-Ingwerbutter. Und auch mittags finden sich hier nicht weniger aufregende Gerichte. Passend zur stilvollen Küche befindet sich das Restaurant in einem Gründerzeithaus in der Rothestraße – wer kann, der kann.

Info: Mittagstisch: Mo-Fr von 12 bis 15 Uhr
Wo: Rothestraße 70; www.goldene-gans.eu

kiekmo

kiekmo

gratis in Deinem Appstore:

kiekmo im AppStore laden kiekmo bei GooglePlay laden