Pixabay / Pexels )

Mit Liebe selbstgemacht: 5 tolle Manufakturen in Eimsbüttel

Nähen, malen, schmieden, stanzen: Eimsbüttel macht selbst. In vielen kleinen Manufakturen werden im Stadtteil ehrlich und liebevoll produzierte Produkte hergestellt. Das sind unserer Top 5 der schönsten Manufakturen in Eimsbüttel.

Tinéba: Alles rund ums Baby

Was tun, wenn die beste Freundin ihr erstes Kind bekommt, aber weit und breit kein originelles oder individuelles Geschenk zur Geburt zu finden ist? Klar: einfach selber machen! Das dachte sich Christine Bath und gründete mit Tinéba ihre eigene kleine Manufaktur. Hier dreht sich alles rund um handgemachte Dinge für Mama und Baby, die nicht nur schön, sondern auch sehr nützlich sind. Darunter etwa Schlafkissen, Kuscheltiere, Bauchweh- oder Rasselkissen. Alle Produkte, von Plüschnecke Pucki bis zur Krake Karl, werden liebevoll designt, von Hand hergestellt und können individuell angepasst werden. Natürlich werden dafür nur nachhaltige Materialien in Bio-Qualität verwendet.

Infos: Tinéba, Hellkamp 27, 20255 Hamburg; Mi 11 bis 18 Uhr, Do 11 bis 20 Uhr, Fr 11 bis 18 Uhr, Sa 11 bis 14 Uhr

Kakao Kontor Hamburg: Eimsbüttels Lieblingsschokolade

Leckere Schokolade aus Hamburg: Unter dem Motto „Hamburg schokt“ versorgt das Team von Kakao Kontor Hamburg seit einigen Jahren schon ganz Hamburg und Umland mit leckersten schokoladigen Köstlichkeiten. Dabei erfinden die Inhaber immer wieder neue Kreationen. Diese tragen fantasievolle Namen wie „Herbertstraße“ (Weiße Schokolade mit Chili und Erdbeere), „Stadtparkwiese“ (Dunkle Schokolade mit Koriander und Hanfsaat) oder „Stolpert über'n spitzen Stein“ (Vollmilchschokolade mit Nuss- und Kakaobohnensplittern). Wer seinen Genusshorizont erweitern und den Geschmackssinn schärfen möchte, kann dies auch in einem der Schoko-Workshops tun, die regelmäßig stattfinden.

Infos: Kakao Kontor Hamburg, Langenfelder Damm 42, 20257 Hamburg; Di–Fr 10 bis 12 und 14 bis 19 Uhr, Sa 10 bis 16 Uhr

Manufaktur 22: Kunst trifft Handwerk

Stephanie Mertel und Martin Hayrapetian haben mit der Manufaktur 22 einen Heimathafen für kreative Bastler und Künstler geschaffen, die hier ihr Kunsthandwerk ausstellen und verkaufen können. In dem kleinen Ladengeschäft findet ihr unter anderem verrückte Upcycling-Flaschenpflanzen, Accessoires von Alsterschmuck oder fantasievolle und filigrane Stempelkunst von Rima Görler. Auch der gelernte Kameramann Martin Hayrapetian hat das, was mal Hobby war, inzwischen zum Beruf gemacht. Für seine „Urban Wood Pictures“ druckt er Street-Art-Fundstücke, Texte oder selbstfotografierte, maritime Motive auf Holz – mal witzig, mal heimatverbunden und meistens mit einer zweiten Ebene.

Infos: Manufaktur 22, Stellinger Weg 22, 20255 Hamburg; Di–Sa 12 bis 18 Uhr

Eisbüttel: Eiskalte Verführung

Es gibt viele richtig schöne Eisdielen in Eimsbüttel. Mit ihrem kleinen Laden „Eisbüttel“ hat Ira Junge im Mai 2018 einen Hotspot für alle Schleckermäuler in Eimsbüttel eröffnet – und sich damit einen langgehegten Traum erfüllt. Bereits vor 20 Jahren hatte sich die ehemalige Redakteurin in den Kopf gesetzt, eine eigene kleine Eisdiele zu eröffnen. In einem kleinen Eckhaus an der Lutterothstraße fand sie schließlich den perfekten Ort. Hier zaubert sie seit dem letzten Jahr fantastisch-cremige Eiskreationen in so ausgefallenen Sorten wie Schokosorbet, Milchreis oder Ziegenmilch-Rosmarin-Honig. Und das alles ganz ohne Zusatzstoffe oder Fertigmischungen.

Infos: Eisbüttel, Lutterothstraße 45, 20255 Hamburg; Mo–So 12 bis 19 Uhr

Del Mundo Vacano: Schmuckvolles Upcycling

Katja und Hernan Sanchez lieben Schmuck! Aber nur, wenn er aus fair gehandelten oder recycelten Materialien besteht. So hat sich das Paar aufs Re- und Upcyclen spezialisiert. In ihrer Werkstatt im Eppendorfer Weg fertigen die beiden seit 2004 vielfältige Schmuckstücke, Taschen und andere Accessoires aus den unterschiedlichsten Materialien, häufig im Biker- oder Ethno-Look. Ihre Inspirationen dafür holen sich die beiden unter anderem auf ausgedehnten Reisen nach Südamerika, von denen sie viele Eindrücke, aber auch neue Werkstoffe mitbringen.

Infos: Del Mundo Vacano, Eppendorfer Weg 88, 20259 Hamburg; Mo–Fr 12 bis 19 Uhr, Sa 12 bis 16 Uhr

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.