(© Unsplash / Sylvie Tittel )

Mit gutem Gewissen shoppen: 5 nachhaltige Läden in Eppendorf

Nachhaltigkeit wird vielen immer wichtiger. Der Freitag gehört den Klimademos und viele tun, was sie können, um die Erde ein kleines bisschen besser zu machen. Wie beispielsweise diese 5 Shopbetreiber in Eppendorf, in deren Läden ihr mit gutem Gewissen einkaufen könnt.

1. Love it green: Mode fürs gute Gewissen

Katharina Salm bezeichnet sich selbst als "Ökokind" der 80er, das in kratzigen Wollpullis aufwuchs. Als 2009 ihre Tochter geboren wurde, suchte sie nach weicheren Alternativen, die trotzdem fair, bio und nachhaltig sind. So entstand die Idee zu ihrem eigenen Shop: Love it green wurde 2011 in Eppendorf eröffnet und bietet schöne und faire Mode für Kinder und Erwachsene jenseits des Mainstreams an. Im Sortiment sind Eco faire Label wie Mus, Lovjoy und Wanda Now, Yoginis freuen sich über Yogafashion von Mandala, Eco-Schmuck kommt von Machete aus New York. Spannendste Neuaufnahme im Sortiment ist das dänische Familienunternehmen Angulus mit nachhaltigem Schuhwerk.

Infos: Love it green, Schrammsweg 4, 20249 Hamburg; Mo–Sa 10 bis 18 Uhr

2. Alles Bio: Pasta!

Die Schlange am Nudelwagen ist meistens ein wenig länger. Doch für die frische, selbstgemachte Pasta steht man hier gern an. Dabei setzt das Team vom Nudelmarkt am Grindel auf Bioware und frischeste Zutaten für Gnocchi, Ravioli, Spaghetti, Tagliatelle, Pappardelle und Ticcinelle. Dazu gibt es selbst hergestellte Pestosorten, Quiche und süße Desserts. Wer sich seine Soßen selbst herstellen will oder auf Fleisch und Fisch nicht verzichten mag: kein Problem, ist schließlich alles Bio auf dem Wochenmarkt in Eppendorf. Und auf dem könnt ihr an drei Tagen in der Woche garantiert ökologisch einkaufen.

Infos: Bio-Wochenmarkt, Marie-Jonas-Platz, 20249 Hamburg; Di+Do 11 bis 18.30 Uhr, Sa 10 bis 15 Uhr

3. Springer Bio-Backwerk: 100 Prozent ökologisch

Garantiert bio: schließlich kommen beim Springer Bio-Backwerk 100 Prozent der Zutaten landwirtschaftlichen Ursprungs aus kontrolliert ökologischem Anbau. Das war nicht immer so, schließlich wurde das Traditionsgeschäft bereits 1889 gegründet. Seit 1999 allerdings backt man hier nun schon mit ausschließlich biologischen Produkten. Die Tradition des Handwerks aber ist geblieben: Noch heute ruhen die Teige bis zu 24 Stunden und werden schließlich von Hand geformt. Und weil Bio eben Bio ist, kommen hier auf keinen Fall Backmittel und Hilfsstoffe in den Teig.

Infos: Springer Bio-Backwerk, Eppendorfer Landstraße 84, 20249 Hamburg; Mo–Fr 7.30 bis 18.30 Uhr, Sa 7.30 bis 16 Uhr ;
Eppendorfer Baum 47, 20249 Hamburg; Mo–Fr 8 bis 19 Uhr, Sa 7.30 bis 16 Uhr

4. Bao Bao: Veganer Vietnamese

Vietnamesisch und vegan. Wie hervorragend beides Hand in Hand geht, beweist seit dem Sommer das Bao Bao in Eppendorf. Die Rollen sind mit Seitan oder frittierter Veggie-Ente gefüllt, die Veggie-Garnelen-Spieße kommen knusprig und die asiatischen Suppen machen satt und glücklich. Die Hauptgerichte können wahlweise um Veggie-Chicken oder Tofu ergänzt werden. Fast alle Zutaten, die hier auf den Tisch kommen, sind Bio, einzig ein paar asiatische Kräuter lassen sich (noch) nicht mit Zertifikat auftreiben. Was genau in den Gerichten steckt, wird detailliert in der Karte aufgelistet. Fakt ist: Aufgetischt wird gesund, nachhaltig und sensationell angerichtet.

Infos: Bao Bao, Schrammsweg 10, 20249 Hamburg; Di–Do 11.30 bis 22 Uhr, Fr+So 12 bis 23 Uhr, Sa 12 bis 23 Uhr

5. Naturtalent – für die Haut

Ein echtes Naturtalent in der Kosmetik kommt auch aus Eppendorf. Dort betreiben Phillip und Melanie Grote seit 2010 ihr Kosmetik-Label Naturtalent. Für die Produkte verwenden sie ausschließlich schonend kaltgepresste Öle und pflanzliche Essenzen. Schädliche Inhaltsstoffe wie Silikone, Parabene, Palmöl und synthetische Düfte sind ebenso tabu wie tierische Inhaltsstoffe. Alles wird in kleinsten Mengen, dafür stets frisch produziert und kann online bestellt werden. Tipp: Erstmal mit einem Test-Kit beginnen. Das wird fix geliefert und enthält auch noch einen Zehn-Euro-Gutschein für die erste "richtige" Bestellung.

Infos: Online-Shop von Naturtalent

Hamburg liebt den Avocadostore

Auch diese Hamburger machen die Welt ein bisschen grüner: Unser Interview mit Avocadostore-Chefin Mimi Sewalski über Eco Fashion, Green Lifestyle und den Klimawandel.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.