"Friß, Vogel, oder stirb!" und "Drunken Germans Reeperbahn 1959" (© Kurzfilmagentur/Guiseppe Gagliano/Jim Lacy/Daniel Haude )

"Mehr Lebensfreude!": Kurzfilmprogramm im Spelunkenkino

10 Filme in 80 Minuten: Das Spelunkenkino in Ottensen präsentiert am 19.12. sein Kurzfilmprogramm unter dem Motto "Mehr Lebensfreude!".

Bye-bye, Winterblues! Das Ottenser Spelunkenkino verspricht den perfekten Lichtblick für dunkle Tage. Schließlich findet das diesjährige Kurzfilmprogramm in dem etwas anderen Kino unter dem Motto "Mehr Lebensfreude!" statt.

An jedem dritten Mittwoch im Monat verwandelt sich der Hafenbahnhof an der Großen Elbstraße in ein kleines, aber feines Filmtheater mit lokaler Kinowerbung und -vorschau. Am 19. Dezember bekommt ihr gleich zehn Filme am Stück zu sehen - das alles in rund 80 Minuten. Snacks und Getränke bekommt ihr in der Café-Bar natürlich auch.

Kurzfilme abseits des Mainstreams im Spelunkenkino

Zu sehen gibt es an dem Abend unter anderem den neuseeländischen Streifen "The Lounge Bar", in dem sich ein Mann und eine Frau in einer Hafenspelunke - und in ihrer Erinnerung - begegnen. Klingt völlig abgedreht - passt aber zum Rest der Auswahl. Fundstücke und Klassiker wie "Die Hafenpiraten Teil I", "Jimmy Jenseits" und "Spelunkers" treffen auf "Eating Out", "Drunken Germans Reeperbahn 1959" und "Friß, Vogel, oder stirb!". Namensgeber des Kurzfilmprogramms dürfte dabei der Film "Mehr Lebensfreude - Vom Werdegang eines guten Tropfens" gewesen sein.

Giuseppe Gagliano und Axel Behrens von der Kurzfilmagentur Hamburg e. V. führen als Moderatoren durch den Abend. Verbindliche Reservierungen könnt ihr unter spelunkenkino@hafenbahnhof.de vornehmen.

Der Eintritt im Hafenbahnhof ist frei, Spenden sind aber sehr willkommen.

Was? Spelunkenkino "Mehr Lebensfreude!"
Wann? Mittwoch, 19. Dezember 2018 | Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr
Wo? Hafenbahnhof, Große Elbstraße 276, 22767 Hamburg
Wie viel? Der Eintritt ist kostenlos, Spenden sind willkommen.

Film ab! Die schönsten Kinos Hamburgs

Echte Lichtspielhäuser, die nicht zu einer der großen Kinoketten gehören, sind mittlerweile selten geworden. Für alle, die von besonderen und zum Teil etwas verschrobenen Kinos nicht genug bekommen können, haben wir eine Liste der schönsten Kinos in Hamburg zusammengestellt.

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.