Das Gewinnerplakat aus dem Jahr 2016 des Künstlers Thomas Korf (© Thomas Korf )

Macht mit beim Plakat-Wettbewerb zum Thema Toleranz

Mit dem Anfachen Award 2017 will das Frappant Toleranz sichtbar machen. Dafür rufen die Veranstalter dazu auf, eigene Plakatentwürfe einzureichen.

Der Anfachen Award in diesem Jahr dreht sich um das Thema „Toleranz“. Die Motivation dahinter ist, dass der Verein Toleranz ästhetisch verkünden und sichtbar machen will. Bis zum 31. 10. können fotografische, malerische, grafische und typografische Arbeiten eingereicht werden von professionellen GestalterInnen und KünstlerInnen sowie Studierende entsprechender Fachrichtungen im Auftrag ihrer Hochschule.

Die 25 besten Plakate, von einer internationalen Jury ausgewählt, werden Anfang nächsten Jahres in Hamburg plakatiert und gehen danach auf Tournee in deutschen Städten wie Berlin und Frankfurt, sowie international in Russland, in der Türkei und in den USA.

Mehr Infos unter www.anfachenaward.de

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.