(© Shutterstock/Solis Images )

LuTZi: Perspektiven für Frauen mit Migrationshintergrund

Egal, ob Praktikums-, Arbeits- oder Ausbildungsplatz – das Projekt LuTZi in Hausbruch hilft Frauen mit Migrationshintergrund, in der Berufswelt Fuß zu fassen.

LuTZi – was wie ein frecher Mädchenname klingt, ist in Wahrheit die Abkürzung für "Lern- und Trainingszentrum für Frauen aus aller Welt". Das Projekt vom Katholischen Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit In Via hat sich ein Ziel gesetzt. Es will die Teilnehmerinnen fit für einen Job machen und neue berufliche Perspektiven für sie schaffen. LuTZi ist ein Angebot für Frauen mit Migrationshintergrund ab 27 Jahren, die im Hausbrucher Ortsteil Neuwiedenthal oder der näheren Umgebung wohnen. Die Menschen, die es in Anspruch nehmen, kommen aus ganz unterschiedlichen Kreisen und Verhältnissen. Sowohl Akademikerinnen als auch Frauen, die in ihrem Heimatland nur vier Jahre lang die Schule besucht haben, sind darunter.

Seminare machen die Frauen fit für den Job

In einem viermonatigen Kompaktkurs besuchen die Teilnehmerinnen viermal pro Woche Seminare zu Themen wie Bewerbung, Kommunikation, PC-Kenntnisse und MS Office. Auch regelmäßige Berufswege-Coachings und eine offene Bewerbungswerkstatt an jedem Donnerstagmorgen bietet LuTZi an. Ende 2018 ist allerdings erst einmal Schluss, weil die Finanzierung des Projekts durch das Bezirksamt und den Europäischen Sozialfonds (ESF) vorerst auf drei Jahre befristet war. Der Träger In Via überlegt jedoch, sich neu zu bewerben und ein Anschlussprojekt zu starten.

Infos: LuTZi, IN VIA Hamburg e. V., Stubbenhof 2, 21147 Hamburg

Noch mehr soziale Projekte in Hamburg

Wenn ihr euch einen Überblick über soziale Projekte rund um Elbe und Alster verschaffen oder gleich selbst ehrenamtlich mit anpacken möchtet, könnt ihr euch über diese fünf gemeinnützigen Vereine in Hamburg informieren.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.