(© picture-alliance / Mary Evans Pi )

"Little Big Man" im CeNak: Kult-Kino in einmaliger Atmosphäre

Im Rahmen der derzeit laufenden Ausstellung "Indianer- verlorene Zeiten", zeigt das Centrum für Naturkunde (CeNak) den Kult-Western "Little Big Man". Erlebt den jungen Dustin Hoffman in einer seiner ersten Glanzrollen.

Die Ausstellung des Naturkundemuseums beschäftigt sich mit der Lebensweise der Indianer Nordamerikas. Wie haben sie als Jäger und Sammler die Tier- und Pflanzenwelt genutzt und zugleich verändert? Welche Pflanzen sammelten sie?

Mehr als 100 Pflanzen aus verschiedenen Teilen Nordamerikas können Besucherinnen und Besucher im Loki-Schmidt-Garten während der Ausstellung auf einem 800 Meter langen Outdoor-Indianerpflanzen-Pfad entdecken. Auf dieser Erkundungstour erfahren sie auch, wie diese Pflanzen als Nahrung, Medizin, Baustoff und für rituelle Zwecke genutzt und verarbeitet wurden.

Film-Klassiker mit Dustin Hoffman

Ergänzend zur Ausstellung "Indianer- verlorene Zeiten" zeigt das CeNak am 8. August den Film "Little Big Man". In diesem geht es um einen Jungen namens Jack Crabb (gespielt von Dustin Hoffman), der bei einem Überfall von Indianern seine Eltern verliert. Er wird aufgenommen vom Stamm der Cheyenne, wo er aufwächst und Sprache, Rituale und Lebensweise der Indianer erlernt.

Passend zum Film gibt es Speisen und Getränke. Anmelden könnt ihr euch vorab per E-Mail.

Wann? Mittwoch, 8. Juli 2018, um 20 Uhr
Wo? Centrum für Naturkunde, Zoologisches Museum, Bundesstraße 52

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.