(© Buchladen Osterstraße )

Lesung in Eimsbüttel: Wenn die Autorin Wein mitbringt

Gutes Buch, guter Wein, guter Abend. Der Buchladen Osterstraße greift diese altbewährte Kombination auf: Bei "Whiteout und White Wine" am 8. Mai präsentiert euch Autorin Anne von Canal ihren neusten Roman und schenkt euch ein Gläschen vom Mitgebrachten ein.

Die erste Frage, die es zu klären gibt: Woher kommt der Titel "Whiteout"? Der Roman hat seinen Namen von einem meteorologischen Phänomen bekommen: Beim "Whiteout" kann man in Polargebieten nebel- oder sturmbedingt keinen Horizont mehr erkennen – und verliert deswegen die Orientierung. In diesen Polargebieten spielt auch die Geschichte des Romans, die sich um Protagonistin Hanna und ihre Expedition in der Antarktis dreht. Die Forscherin untersucht Eiskerne und die Klimageschichte, die mit ihnen zusammenhängt. Doch dann erfährt sie vom Tod einer Freundin, und alte Wunden reißen wieder auf. Der Erfolg der ganzen Expedition steht plötzlich auf der Kippe…

Story aus der Antarktis trifft auf Wein von der Mosel

Die Autorin Anne von Canal kann nicht nur die Extremsituation der Antarktis lebendig beschreiben, sondern bringt auch den Wein selbst mit. Ihre Familie besitzt ein Weingut an der Mosel, von hier stammen die ausgewählten Flaschen, aus denen die Autorin euch bei dieser Veranstaltung einschenkt. Bevor Anne von Canal sich ganz dem Schreiben widmete, arbeitete sie schon im Verlagswesen und als Übersetzerin. "Whiteout" ist bereits ihr zweiter Roman.

Wo und wann? Am 8. Mai um 20 Uhr im Buchladen Osterstraße, Osterstraße 171

Wie viel? 10 Euro Eintritt

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.