(© SINJE HASHEIDER )

Leinen los! Das Hafenmuseum startet in die neue Saison

Das Hafenmuseum öffnet nach der Winterpause wieder seine Türen und empfängt euch am 1. April mit einem bunten Programm rund um die Schifffahrt.

Wer den Ostersonntag nicht unbedingt traditionell verbringen möchte, kann am 1. April dem Hafenmuseum im ehemaligen Freihafen einen Besuch abstatten. Denn dann öffnet von 11 bis 17 Uhr der große Schuppen 50A nach der Winterpause wieder seine Tore, um mit einem besonderen Programm die neue Saison einzuläuten.

Die Besucher können unter anderem dem 14-köpfigen Takler-Team dabei zusehen, wie es die Takelage des historischen Viermastseglers Peking restauriert oder an einer der Führungen durch die Schausammlung des Museums teilnehmen. Für echte Seefahrtstimmung sorgen zudem eine Barkassenfahrt mit der Frieda Ehlers und der Shanty-Chor, wenn er mit seinen Seemannsliedern loslegt. Passend zum Saisonstart können die kleinen Besucher das "kleine Hafenpatent" erwerben.

11 Uhr: Saisonstart mit Eröffnungsreden und Shanty-Chor
12 bis 16 Uhr: Barkassenfahrt mit Frieda Ehlers
14 bis 17 Uhr: Kinderprogramm
15 Uhr: Öffentliche Führung mit einem Hafensenior

Der Eintritt ist frei.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.