(© kiekmo )

Late-Night-Shopping bei Marc & Daniel in der HafenCity

Shopaholics, aufgepasst! Warum sich ein Besuch bei Marc & Daniel auch außerhalb der Geschäftszeiten lohnt, verrät euch unsere Stadtteilreporterin Marina.

Wie soll ich hier bloß neue Leute kennenlernen? Das war mein erster Gedanke, als ich vor Kurzem in die HafenCity gezogen bin. Klar, der Stadtteil ist voll schön und modern und bietet eigentlich so ziemlich alles, was man zum Leben braucht. Aber taugt er auch was für nette Kontakte in der Nachbarschaft? Ich sag mal so: Ein Glück bin ich in diesen Laden bei mir um die Ecke gestiefelt.

Der Klamotten-Shop heißt Marc & Daniel und liegt mitten auf dem Überseeboulevard in der Fußgängerzone. Ich stöbere also zwischen den Kleiderstangen herum, als ich mit dem Verkäufer ins Gespräch komme. Ich erzähle ihm, dass ich neu im Viertel bin und mich noch nicht so gut auskenne. Da sagt er: „Schmeiß doch eine private Shopping-Party bei uns! So lernst du schnell neue Leute kennen.“

Ich dachte erst, der spinnt doch! Aber je länger ich darüber nachdachte, desto cooler fand ich die Idee. Marc & Daniel kann man nämlich nach Ladenschluss exklusiv für ein Late-Night-Shopping-Event buchen. Das heißt, der Laden hat nur für die Gruppe geöffnet, die das Ganze gebucht hat. Dazu gibt es Getränke wie Sekt, Bier und Wein und auch Snacks. So kann man in Ruhe einkaufen und quatschen. Shopping und Party in einem.

Also habe ich mir ein Herz gefasst und bei mir im Haus einen Zettel mit der Einladung aufgehängt. Ich hätte nie damit gerechnet, aber nach einer Woche hatten sich sechs Leute auf meine Aushang hin gemeldet. Alle fanden die Idee cool. Wir haben zusammengelegt und einen Termin für unser Privat-Shopping ausgemacht. Am Anfang war die Vorstellung seltsam, mit wildfremden Menschen rumzuhängen, aber es war echt entspannt. Jetzt habe ich nicht nur eine neue Jeans, die ich bei Marc & Daniel ergattert habe, sondern auch neue Bekanntschaften bei mir im Stadtteil gefunden.

kiekmo Stadtteilreporter

Ihr kennt auch tolle Menschen, Locations und Veranstaltungen in eurem Viertel und wollt sie mit euren Nachbarn und unserer Community teilen? Schickt uns eure Geschichte an stadtteilreporter@kiekmo.hamburg und lest sie schon bald auf kiekmo. Hier findet ihr die Vereinbarung für Gastautoren

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.