(© Shutterstock/ akov Filimonov )

Museen in Harburg und Umgebung: 5 Kulturtipps fürs neue Jahr

2019 steht "mehr Kultur" ganz oben auf der Liste eurer Neujahrsvorsätze? Glück gehabt, wenn ihr in Harburg wohnt: Dann haben wir nämlich fünf Museums-Tipps für euch. Gilt natürlich auch für alle anderen Hanseaten, die eine Anfahrt in Hamburgs Süden nicht scheuen.

1. Für Fans von Indiana Jones: Das Archäologische Museum in Harburg

Den perfekten Startpunkt für eure Kulturreise im Jahr 2019 bildet das Archäologische Museum in Harburg. Warum? In der Dauerausstellung könnt ihr euch mit der Vor- und Frühgeschichte Norddeutschlands vertraut machen oder die Stadtgeschichte Harburgs nachverfolgen. Auf 1.300 Quadratmetern Ausstellungsfläche laden immer wieder Spiele- und Erlebnislandschaften dazu ein, selbst aktiv zu werden. Schaut euch nach dem Ausflug ins Archäologische Museum in Harburg einen (oder alle) Indiana-Jones-Filme an – für ein Extra an Abenteuer-Feeling.

Infos: Archäologisches Museum Hamburg, Museumsplatz 2, 21073 Hamburg | Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr | Eintritt: Erwachsene 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, bis 17 Jahre kostenlos

2. Für Tüftler: electrum – Das Museum der Elektrizität

Kurios, einzigartig und ziemlich elektrisierend – das Museum im Harburger Binnenhafen präsentiert die größte Ausstellung elektrischer und technischer Geräte der Hansestadt. An den rund 1.000 Objekten im Electrum haben aber nicht nur Technik-Liebhaber ihren Spaß. Vom knallbunten Haartrockner mit Retro-Charme, über die "schwebende Bratpfanne" bis zur ersten elektrischen Stempeluhr von 1882 gibt es hier jede Menge Alltägliches und Unbekanntes zu entdecken, das euch zumindest mental unter Strom setzt.

Infos: Electrum – Das Museum der Elektrizität, Harburger Schloßstr. 1, 21079 Hamburg | Öffnungszeiten: Sonntag 10 bis 17 Uhr und nach Absprache | Eintritt: Erwachsene 3 Euro, bis 14 Jahre kostenlos

3. Für Seemänner und Wassernixen: MuseumsHafen Harburg

Alle Mann an Deck! An den Liegeflächen am Lotsekai habt ihr seit November 2015 die Chance, historische Schiffe zu betreten, die dort vor Anker liegen. In See dürft ihr mit den Kähnen zwar nicht stechen, eine Zeitreise an Bord ist trotzdem drin. Wer mehr über die Hafen- und Vereinsarbeit erfahren will, kann jeden zweiten Mittwoch im Monat am MuHaHar Binnenhafen Stammtisch in der Fischhalle Harburg (Kanalplatz 16) von 19 bis 21 Uhr vorbeischauen.

Infos: Museumshafen Harburg e. V., Am Kanalplatz 16, 21079 Hamburg

4. Für Familienmenschen: Freilichtmuseum am Kiekeberg

Im Süden Hamburgs wartet 2019 ein weiteres Museums-Highlight nahe Harburg auf euch: das Freilichtmuseum am Kiekeberg. Auf zwölf Hektar Freigelände befinden sich dort über 40 historische Gebäude, die kleinen und großen Besuchern Einblick in die traditionellen Wohnformen und Arbeitsweisen der Winsener Marsch und der nördlichen Lüneburger Heide geben. Für ein unvergessliches Erlebnis im "lebendigen" Museum sorgen auch die alten Nutztierrassen, die hier leben, wie etwa Pommersche Gänse oder Bentheimer Landschafe.

Infos: Freilichtmuseum am Kiekeberg, Am Kiekeberg 1, 21224 Rosengarten; |Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 9 bis 17 Uhr, Wochenende und Feiertage 10 bis 18 Uhr | Eintritt: Erwachsene 9 Euro, bis 18 Jahre kostenlos

5. Für Burgwächter und Schlossfräulein: Das Museum Elbinsel Wilhelmsburg

Wie sah eine Bauernstube um 1600 aus und wie entwickelte sich der Schiffsbau am Reiherstieg? Antworten auf diese und noch mehr Fragen zur Historie der Elbinsel Wilhelmsburg gibt das gleichnamige Museum. Das steht heute übrigens auf den Grundmauern des "Adeligen Sitzes Stillhorn" von 1620. Nach der Museums-Tour solltet ihr unbedingt noch im Café Eléonore vorbeischauen, dort gibt es selbst gebackenen Kuchen.

Infos: Museum Elbinsel Wilhelmsburg e. V., Kirchdorfer Str. 163, 21109 Hamburg | Öffnungszeiten: Sonntag 14 bis 17 Uhr | Eintritt frei

Ihr wollt noch mehr Museums-Tipps in der Nähe von Harburg? Wie wäre es dann zum Beispiel mit dem Auswanderermuseum Ballinstadt oder dem Hafenmuseum Hamburg?

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.