(© Shutterstock / Olga Danylenko )

Kommt mal runter! 5 Ruheoasen in Niendorf

Stress ade! Hamburg ist pulsierend, hip und immer ganz nah am (positiven) Limit. Aber jeder braucht mal 'ne Pause. Wie passend, dass es in Niendorf diese fünf wunderbaren Adressen gibt, wo ihr die Seele so richtig baumeln lassen könnt.

1. Ganz entspannt durchatmen: SALZRAUM Hamburg

Eine Salzgrotte mitten in Hamburg? Ja, die gibt es – im Salzraum Hamburg. Dort herrscht ein Mikroklima, wie ihr es sonst nur in Salzstollen oder natürlichen Salzgrotten vorfindet. Der Vorteil daran? Ihr atmet wertvolle Mineralien und Elemente ein, die eure Abwehrkräfte stärken und für einen klaren Kopf sorgen. Ein sogenanntes Sole-Ionisationsgerät versprüht die Salze zusätzlich als Nebel – eine Wohltat für eure Atemwege. Als wäre dieser Raum voller Entspannung und Ruhe nicht schon genug, um euch eine Auszeit vom stressigen Großstadt-Alltag zu gönnen, könnt ihr euch im Salzraum auch noch massieren lassen. Ob aromatherapeutische Öl- oder Klangmassage – wir fühlen schon, wie ihr immer mehr relaxed.

Infos: SALZRAUM Hamburg, Groß Borsteler Str. 25 H, 22453 Hamburg; Di–Fr 10 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr, Sa 10 bis 13 Uhr

2. Durchkneten und verbiegen lassen: Khwayci Thaimassage

Verspannte Schultern und Nacken und irgendwie auch ein Zwicken im mittleren und unteren Rücken? Wir alle kennen diese lästigen Wehwehchen doch nur zu gut. Was da hilft? Mit Sicherheit eine kraftvolle Massage – genau das, was ihr bei der Khwayci Thaimassage bekommt. Dabei steht euch ein Angebot aus traditioneller Massage, Thai-Öl-, Aromaöl-, Kräuterstempel- und Thai-Fußmassage zur Auswahl. Wer ein wenig Muffensausen vor den kräftigen Griffen der Masseure hat, gibt das einfach zu Anfang kund. Das Team geht dann besonders sachte vor und garantiert so für Entspannung, Auflockerung und eine mentale Auszeit.

Infos: Khwayci Thaimassage, Nordalbinger Weg 19, 22455 Hamburg; Mo–Sa 10 bis 20 Uhr

3. Umsonst und draußen: Spaziergang um den Ohmoorteich

Frische Luft und Bewegung sorgen für einen klaren Kopf. Bei einem lockeren Spaziergang im Grünen dürfen die Gedanken einfach ziehen und der ganze Stress bleibt erst mal daheim. Zum Glück bietet Niendorf mehr als genug Grünfläche, um dem Beton-Dschungel für eine Weile zu entkommen. Und nein, wir meinen nicht das Niendorfer Gehege. Das ist zwar auch wunderschön, aber die vielen Besucher könnten euch bei einem besinnlichen Spaziergang doch stören. Taucht lieber ab in die Ruhe und Abgeschiedenheit des schönen Ohmoorteichs. Um das Wasser schlängelt sich ein verlassener und grüner Weg, der einfach zu Fuß, per Fahrrad oder in vierbeiniger Begleitung zu meistern ist.

Infos: Ohmoorteich, Wilzenweg 4, 22455 Hamburg

4. Auszeit im Gehege: Waldcafe Corell

Okay, so ganz kommen wir doch nicht ums Niendorfer Gehege herum. Nicht, wenn es um Ruheoasen im Hamburger Norden geht – besonders nicht kulinarisch. Bei einem Spaziergang durch das beliebte Naherholungsgebiet kann schon mal der Magen knurren. Kehrt in diesem Fall doch einfach ins Waldcafe Corell ein. Was euch dort erwartet? Uriges und gemütliches Ambiente, holzverkleidete Wände, romantisch-schummriges Licht und ein Gefühl wie in Omas alter Alpen-Backstube. Dazu kommt deftige oder süße Hausmannskost, die den noch so größten Hunger vertreibt. Da vertrödeln wir uns doch gern mal die wohlverdiente Freizeit!

Infos: Waldcafe Corell, Niendorfer Gehege 50, 22453 Hamburg; Di–So 11 bis 22 Uhr

5. Schöner entspannen: Beautyline Ita Neubour

Für ein Stündchen die Augen zumachen, das Gesicht massieren lassen und mit einer Frische und Energie wieder aufstehen, wie ihr sie schon lange nicht mehr gespürt habt. Klingt super, oder? Schon einfache und kurze Behandlungen im Beautyline Ita Neubour geben euch genau die Auszeit und den Frischekick, den ihr zwischen Arbeit und Freizeitstress benötigt. Ob sanfte Gesichtsmassagen und Ganzkörperpeelings oder einfach ein Verwöhnprogramm mit Sekt und Maniküre – Pausen-Feeling kommt in diesem Niendorfer Refugium auf jeden Fall auf. Übrigens gibt es auch speziell auf die Herren der Schöpfung zugeschnittene Angebote. Und selbst Schulstress-geplagte Teenager können sich hier die benötigte Lernpause gönnen.

Infos: Beautyline Ita Neubour, Rudolf-Klug-Weg 7, 22455 Hamburg; Di–Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 10 bis 15 Uhr

Massage in Hamburg

Mal ehrlich: Gibt es etwas, das mehr entspannt, als eine wohltuende Massage? Nein! Deshalb haben wir hier diese Liste für euch: Massage in Hamburg: Lasst euch richtig durchkneten.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.