Der neue Laden Kleine Freiheit No. 1 in der Clemens-Schulz-Straße. (© Kleine Freiheit No. 1 )

"Kleine Freiheit No.1": Designer-Laden in neuen Räumen

Mode, Schmuck und Accessoires made auf St. Pauli: Eure Lieblingsdesigner IKSI, Ethel Vaughn und Jonneygold findet ihr ab sofort in der Clemens-Schulz-Straße.

Nicht erschrecken, wenn ihr an der Kleinen Freiheit 1 vorbeilauft und der gleichnamige Designer-Laden verschwunden ist. Er ist umgezogen und wohnt nun um die Ecke in der Clemens-Schulz-Straße – hier bekommt ihr nach wie vor die stylischen Klamotten und Accessoires von Iksi, Jonneygold und Ethel Vaughn. Auch die schönen Dinge von anderen Modemachern und Designern , die Astrid Nielen auf Kommissionsbasis verkauft, bekommt ihr hier nach wie vor – Schmuck von Koshikira oder Bohemian Collection, Korktaschen von Ein Garten, Geschneidertes von Pötzelberger oder Betonschmuck von Concrete Jungle. Außerdem City of Moin, WNZL oder auch VB Ceramics.

Von sportlich bis raffiniert elegant: IKSI

"IKSI – XXII Streetwear", wie das Label von Sarah Beutling mit vollem Namen heißt, wurde 2006 auf St. Pauli gegründet. Und ist immer noch dort zu Hause, alle Teile werden in Handarbeit gefertigt. Der Stil ist klassisch. Durch raffinierte Details erhalten die prinzipiell schlichten, eleganten Teile zusätzlich das gewisse Etwas. Besonders praktisch: Ihr könnt sie ganz lässig mit Turnschuhen oder für schickere Anlässe auch mit High Heels tragen.

Mehr Infos unter www.handmadeinstpauli.com

Sportswear im Retro-Style: Ethel Vaughn

Wenn ihr mehr auf freshe Sportswear inspiriert vom Stil der 80er-, 90er-Jahre mit einem Hauch Hip Hop steht, dann solltet ihr euch in der Ecke von Ethel Vaughn mal genauer umschauen. Dahinter verbirgt sich die Hamburgerin Katrin "Kadda" Diedrich. Ihre Stücke sind bequem und dank der kräftigen Farben und verspielten Muster ein echter Hingucker.

Mehr Infos unter ethelvaughn.com

Ohrringe und mehr: "Lederjuwelen" von Jonneygold

Sieht aus wie die reinste Federpracht, ist aber aus Leder: die Ohrringe, Halsketten, Arm- und Haarbänder von Jonneygold. Die farbenfrohen, handgemachten Hingucker von Jenny Kurth werten jedes Outfit auf – und ihr könnt für jeden Tag das passende "Lederjuwel" aussuchen, denn es gibt sie in vielen Farben und Designs, von paradiesvogelbunt bis hin zu dezent elegant.

Mehr Infos unter www.jonneygold.de

Mehr Handgemachtes und Designermode auf St. Pauli

Wenn ihr gerade schon auf Shoppingtour seid, dann macht doch noch einen kleinen Abstecher: Schönes Handgemachtes findet ihr auf St. Pauli auch im Kunst Kiosk. Designermode gibt's außerdem bei Musswessels – jetzt auch für Männer.

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.