(© Shutterstock/Anna Berdnik )

Kino, Kunst und Konzerte: Das Kulturhaus Süderelbe

Wo ihr in Neugraben-Fischbek die Kultur in all ihren Facetten erleben könnt? Zum Beispiel im Kulturhaus Süderelbe. Seit 1980 werden hier Sprache, Tanz, Musik, Theater und bildende Kunst für alle Bewohner des Stadtteils zugänglich gemacht.

Einen kulturellen Freiraum im Alltag – den bietet das Kulturhaus Süderelbe in Neugraben-Fischbek. Dabei sorgt ein vielfältiges Programm dafür, Kultur in möglichst vielen Variationen abzubilden. So lädt beispielsweise das Literaturcafé im Striepensaal (Striepenweg 40, 21147 Hamburg) jeden ersten Sonntag im Monat zur Lesung ein. Das Kulturhaus-Kino zeigt Filmperlen fernab der großen Blockbuster-Vorstellungen und regelmäßig gastieren auch Ausstellungen, Theatergruppen und Musiker im Kulturhaus Süderelbe. In Kooperation mit der Initiative "Willkommen in Süderelbe" öffnet außerdem jeden Montag das "Café Welcome" seine Türen, um auch Geflüchteten die Chance zu geben, sich kulturell und kreativ auszuprobieren.

Neues Kursprogramm seit Februar 2019

Damit jeder Besucher seine eigenen kreativen Potenziale entdecken und entwickeln kann, hat das Kulturhaus Süderelbe ein vielfältiges Kursprogramm im Angebot. Seit dem 1. Februar 2019 laufen die Sommersemester-Kurse, die unter anderem verschiedene Arten der Malerei, das Zeichnen, die Holzbildhauerei und das Arbeiten mit Keramik umfassen. Musik-, Tanz- und Yogastunden werden ebenfalls angeboten. Und auch für die Jüngsten gibt es es spezielle Kurse, die künstlerische Talente fördern sollen.

Infos: Kulturhaus Süderelbe e. V., Am Johannisland 2 (im BGZ Süderelbe), 21147 Hamburg

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.