(© Unsplash / Claudio Schwarz )

Kiez. Party. Hunger? 5 Orte für den perfekten Mitternachts-Snack

Ja, ja, drei Bierchen machen auch ein Schnitzel. Eine ordentliche Grundlage schadet aber dennoch nicht – auch lieber spät als nie. Hier kommen 5 Locations rund um den Kiez, wo ihr auch zu später Stunde noch etwas Gutes zu essen bekommt.

1. Lucullus Imbiss: Der Klassiker

Auch wenn sich gut betankten Partygängern beim Anblick der bunten Lichter und Farben eventuell der Magen umdrehen könnte: Am Kult-Imbiss auf dem Kiez kommt man einfach nicht vorbei. Mitten auf der Reeperbahn gelegen, versorgt Lucullus Einheimische und Touris jede Nacht mit dem, was sie am nötigsten brauchten: Elektrolyte in Form von Pommes und Currywurst. Tröstende oder tadelnde Worte gibt's oft gratis dazu. Tipp am Rande: die besten Currywürste in Hamburg.

Infos: Lucullus Imbiss, Reeperbahn 75, 20359 Hamburg; täglich 11 bis 5 Uhr

2. Kleine Pause: Deftiges zum guten Preis

In dem legendären Imbiss zwischen Schanzenviertel und Kiez findet die Hamburger Party-Crowd nicht nur starke Drinks zum Anglühen, sondern auch zu später Stunde noch alles, wonach man sich nach einer durchzechten Nacht sehnt: Schaschlik, Brathähnchen, Burger und Currywurst-Pommes zu vernünftigen Preisen. Eine ehrliche Nummer!

Infos: Kleine Pause, Wohlwillstr. 37, 20359 Hamburg; Mo–Do 7 bis 3, Fr 7 bis 5, Sa 9 bis 5, So 9 bis 2 Uhr

3. Cuneo: Gute Pasta nach Mitternacht

Cuneo ist Kult. Das Restaurant in der Davidstraße gibt es schließlich schon seit mehr als 100 Jahren auf dem Kiez. Und die Cuneo-Familia weiß, was wir Hamburger brauchen: ein italienisches Restaurant, in dem man auch mal etwas später einkehren darf. Hier bekommt man nämlich auch noch nach Mitternacht eine wirklich gute Pasta.

Infos: Cuneo, Davidstr. 11, 20359 Hamburg; Mo–Sa 17.45 bis 0.30 Uhr

4. Kleine Haie & Große Fische: Wenn's im Magen schwimmt

Manchmal ist es gar nicht so leicht, zu später (oder eher früher) Stunde was zwischen die Kiemen zu kriegen. Da ist es gut zu wissen, wo noch was geht: Bis 4 Uhr könnt ihr euch am Wochenende bei Kleine Haie & Große Fische Fischbrötchen und das letzte kühle Blonde gönnen, bevor ihr ins Bettchen huscht und euren Rausch ausschlaft. Übrigens steht der Fischimbiss auch optisch ganz zu seinen Wurzeln: Die Einrichtung besteht zum Teil aus Brettern vom Millerntor-Stadion und dem ehemaligen Erotic Art Museum.

Infos: Kleine Haie & Große Fische, Querstr. 4, 20359 Hamburg; Fr+Sa 17 bis 4 Uhr

5. Azeitona: Fleischloser Mitternachtsimbiss

Gibt es überhaupt jemanden, den es auf der Suche nach einem guten Falafel noch nicht in die Beckstraße verschlagen hat? Das Beste: In dem winzigkleinen arabischen Restaurant bekommt ihr freitags und samstags nachts (open end!) herrlich frische Kirchererbsenbällchen und anderes feines Zeug. Perfekt auch für alle Veggies und Veganer, die zu später Stunde noch Hunger leiden. Solltet ihr tagsüber mal einen Falafel-Jieper haben: die besten Falafel in Hamburg.

Infos: Azeitona, Beckstr. 17, 20359 Hamburg; So–Do 12 bis 23 Uhr, Fr+Sa 12 bis open end

Geht immer: Currywurst in Hamburg

Es gibt neben der Franzbrötchen-Frage kaum ein kulinarisches Thema, bei dem heftiger diskutiert wird: Wo gibt's die beste Variante des beliebten Imbiss-Klassikers in der Stadt? Schaut doch mal, ob euer Favorit dabei ist: Currywurst in Hamburg.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.