Unsplash / Julia Solonina )

kiekmo Wochenplan #4 – Mit neuen Tipps durch Hamburg

Juhu, wir dürfen wieder unter Leute! Zumindest auf Abstand. Und mit Maske, versteht sich. Trotzdem, wir sind ganz aus dem Häuschen – und so soll auch eure Woche werden. Hauptsache raus! Hier kommen sieben neue Ideen, wie ihr euch in der schönsten Stadt der Welt rumtreiben könnt.

(© kiekmo )

Tag 1 – Auf Entdeckungstour: Hier könnt ihr tolle Fotos machen

Hamburg, unsere Perle, ist für so viele die schönste Stadt der Welt. Kein Wunder, so fotogen, wie sie ist! Das liegt natürlich auch an den vielen Brücken. Und dem ganzen Wasser. Ach ja, die Architektur nicht zu vergessen! Wir wüssten auch gar nicht so genau, wo wir anfangen sollten, haben aber eine kleine Hilfestellung: unsere liebsten Hamburger Fotospots. Also, Kamera umgeschnallt und nichts wie raus! Vielleicht entdeckt ihr sogar einen neuen Favoriten?

Tag 2 – Auf die Plätze, fertig, los! Probiert eine neue Jogging-Strecke aus

Keine Ahnung, wann das letzte mal Sport auf der Tagesordnung stand? Habt ihr vielleicht auch ein kleines Quarantäne-Bäuchlein angesetzt? Besiegt heute die Lethargie und schnürt die Laufschuhe an die Füße! Und dann geht es raus, denn Bewegung an der frischen Luft ist gut für Körper und Seele. Oder lauft ihr sowieso schon tagtäglich dieselbe Route und könnt neue Inspiration gebrauchen? Probiert zum Beispiel einmal die Laufstrecke durchs Alstertal. Viel Natur und Schwierigkeitsgerade von Anfänger bis Profi gibt es beim Joggen in Rahlstedt.

Tag 3 – Lernt eine neue Sprache – wie wäre es mit Plattdeutsch?

So manches Mal habt ihr euch gefragt, was die am Hafen da eigentlich schnacken? Ist das überhaupt Deutsch? Höchstwahrscheinlich schon – aber platt! Bevor ihr euch noch eine andere Landessprache aneignet, wie wäre es damit, erstmal den norddeutschen Klönschnack zu lernen? Wir geben eine erste Schnupperstunde: 20 Wörter auf Platt, die wir viel öfter nutzen sollten. Direkt in den Wortschatz integrieren! Dann hält euch auch niemand mehr für 'nen Dösbaddel.

Tag 4 – Tief durchatmen: Entdeckt diese Parks mitten in der Stadt

Hamburg hat satte 14 Prozent Grünflächen – so viel wie keine andere Stadt in Deutschland. Der nächste Park ist also nie weit entfernt. Nutzt das schöne Wetter für einen Spaziergang und entdeckt bisher ungesehene Ecken und Winkel. Die Hamburger Parks sind mehr als nur Liegewiesen: Mit botanischen Gärten, Spielplätzen, Teichen und Kanälen, Sportanlagen und Skateparks haben sie so einiges zu bieten!

Tag 5 – Shopping in eurem Viertel: Hier könnt ihr wieder einkaufen

Deko, Mode, Schallplatten, Geschenke, ... Hach, wie herrlich, endlich wieder durch die kleinen, feinen Läden im Viertel stöbern! Auch wenn noch Sicherheitsabstand, Maskenpflicht und Auflagen gelten, ein bisschen Normalität können wir genießen. Die Hamburger Locals freuen sich über euren Besuch! Zum Beispiel diese tollen Läden in der Marktstraße. Auch die Bahrenfelder Straße lädt zum Bummeln ein: Shoppen in Ottensen. Für Eimsbütteler ist Shopping in der Osterstraße ja schon geradezu an der Tagesordnung.

Tag 6 – Yummi – Diese Restaurants bieten leckere DIY-Kits für zu Hause an

Wochenende! Zeit für richtig leckeres Essen. Keine Lust auf bestellen, aber große Helden am Herd seid ihr auch nicht? Wie wäre es dann mit ein bisschen von beidem: Holt euch ein DIY-Kit unserer Hamburger Restaurants! Damit gelingt die Leibspeise ganz leicht auch zu Hause – versprochen! Alle Zutaten bekommt ihr von den Profis, ihr selbst müsst sie nur noch zusammenfügen. Clever, oder? Besonderes Highlight der kontaktlosen Übergabe: Die Ramenrutsche. Die müsst ihr gesehen haben!

Tag 7 – Entdeckt eine dieser wunderschönen Radtouren

Sonnenschein und Vogelgezwitscher locken aus den Federn. Warum also nicht noch ein Ausflug am Ende der Woche? Sattelt den Drahtesel für einen Sonntagsausritt und ab geht's! Zum Beispiel auf eine dieser wunderschönen Radtouren durch Hamburg. Viel Wasser und Grün sorgen auch bei sportlicher Aktivität für die nötige Entspannung. Und sollte euer Fiets mittlerweile Rost angesetzt haben: Einer dieser Fahrradläden in Hamburg bringt es wieder auf Vordermann.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.