Unsplash/Toa Heftiba )

Kaffee und Kuchen: 3 zauberhafte Cafés in Lokstedt

Von Frühstück bis Mittagssnack: Wir stellen euch 3 Cafés in Lokstedt vor, wo ihr nach Herzenslust schlemmen, schmausen und schnacken könnt.

1. Portugiesische Backspezialitäten im Café Ines

Das gemütliche Café Ines stellt ein großes Angebot an portugiesischen Süßspeisen, belegten Baguettes, Croissants und Mittagssnacks bereit – und das zum kleinen Preis. Besonders empfehlenswert sind die portugiesischen Backspezialitäten, die so genannten "Natas": Dabei handelt es sich um Blätterteig-Teilchen, wahlweise mit Vanille-Creme gefüllt, mit Apfelscheiben belegt oder mit Kokosflocken verziert. Bei so leckeren Spezialitäten fällt es gar nicht auf, dass Betreiber Tomasz eigentlich gebürtiger Pole ist – und sich lediglich in die portugiesische Küche verliebt hat.

Infos: Café Ines, Julius-Vosseler-Straße 42, 22527 Hamburg; Mo+Fr 6 bis 17 Uhr (im Sommer bis 18 Uhr), Di-Do 6 bis 17.30 Uhr

2. Gemütlich schlemmen im Kleinen Hofcafé

Im Kleinen Hofcafé werdet ihr euch sofort wohlfühlen: Dekoration mit dem Blick für stilvolle Details und niedlich eingerichtete Räume sorgen für den besonderen Charme. Hier werden sowohl Frühstück als auch Mittagssnacks und Kuchen angeboten. Sehr empfehlenswert ist die Hoftorte – aber auch das Frühstück und andere Kuchen sind superlecker. Mit Liebe gebacken und Herzenswärme serviert.

Infos: Kleines Hofcafé, Grelckstraße 19, 22529 Hamburg; Mo-Fr 8 bis 17 Uhr, So 15 bis 18 Uhr

3. Ein Ort der Begegnung: Café Why Not?

In den Räumen der freien evangelischen Gemeinde lädt das Begegnungszentrum und Integrationscafé Why Not zum Gespräch, zu Tischkicker und Tischtennis mit Bewohnern des Stadtteils ein. Hier könnt ihr süße und herzhafte Speisen und Getränke genießen – und ganz nebenbei den unterkulturellen Austausch pflegen. Über die persönliche Begegnung soll das Why Not auch Migranten das Ankommen in Hamburg erleichtern. Schaut's euch doch einfach mal an und seid gespannt auf Geschichten aus eurer Nachbarschaft.

Infos: Café Why Not?, Emil-Andresen-Straße 34, 22529 Hamburg; Di 16 bis 19 Uhr, Mi 18 bis 21 Uhr

Ihr wollt Cafés im gesamten Hamburger Raum entdecken? Dann schaut doch mal auf unserer Übersichtsseite. So bleibt ihr in Bezug auf Cafés in Hamburg immer auf dem Laufenden.

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.