(© Shutterstock / Dudarev Mikhail )

Joggen in Rahlstedt: Auf diesen Laufstrecken könnt ihr trainieren

Kaum ein Sport verbindet Natur und Bewegung so gut wie das Joggen. Raus an die frische Luft und euch auspowern könnt ihr in Rahlstedt und Umgebung: Mit kiekmo findet ihr die besten Laufstrecken.

Viel Natur: Höltigbaum

Die Naturschutzgebiete Höltigbaum und das Stellmoorer Tunneltal bieten herrliche Strecken zum Joggen. Die große Runde beginnt am Eichberg und führt an der Müllverbrennungsanlage Stapelfeld sowie dem Aeroclub Modellflugplatz vorbei. Weder Autoverkehr noch Steigungen erschweren den Weg. Wegen ihrer Länge ist die Route trotzdem eher für Fortgeschrittene geeignet.

Länge: 10 km
Belag: Wald- und Sandwege, Asphalt
Steigung: eben
Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Halbmarathon von Berne nach Stapelfeld

Ihr wollt für einen Halbmarathon trainieren? Dann ist diese Strecke genau richtig für euch, mit einer Länge von 21 Kilometern. Ihr startet am Kreisel Ringstraße/Leharstraße/Saseler Straße und folgt der Saseler Straße bis ins Tunneltal. Dort geht es links herum, ein Stück an den Schienen entlang bis zum Haus der Wilden Weiden. Hier führt die Route rüber ins Naturschutzgebiet Höltigbaum und dann nach Stapelfeld. Zurück am Haus der Wilden Weiden nehmt ihr die andere Richtung durch das Tunneltal und lauft bis zum Kreisel in Berne zurück.

Länge: 21 km
Belag: Asphalt, Kies
Steigung: 30 Höhenmeter
Schwierigkeitsgrad: für sehr geübte Läufer

Freibad Rahlstedt bis Barsbüttel

Diese abwechslungsreiche Strecke für Einsteiger führt euch zunächst die Brockdorffstraße (Verlängerung Am Sooren) am Freibad Rahlstedt vorbei. Ihr folgt dem Ring bis zur Kielkoppelstraße. Ab hier geht es nur noch über die Felder, am Kinderkrankenhaus Wilhelmstift vorbei und wieder hoch zur Brockdorffstraße. Eine schöne und einfache Strecke auch für Laufanfänger, die eine gewisse Kondition mitbringen.

Länge: 8 km
Belag: Sand- und Feldwege, Asphalt
Steigung: 10 Höhenmeter
Schwierigkeitsgrad: leicht

Wilhelmstift bis Öjendorfer See

Diese Strecke hat es aufgrund ihrer Länge in sich: 14 Kilometer absolviert ihr hier. Zum Ausgleich seid ihr hauptsächlich zwischen Feldern unterwegs und umrundet den schönen Öjendorfer See. Los geht es an der Kielkoppelstraße nahe des Wilhelmstifts und dann immer Richtung Süden bis nach Barsbüttel. Schließlich überquert ihr die A24 , flitzt um den See und lauft dann die gleiche Strecke zurück nach Rahlstedt.

Länge: 14 km
Belag: hauptsächlich Sand- und Feldwege
Steigung: 20 Höhenmeter
Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten

Kleine Runde vom Freibad Rahlstedt durch Großlohe

Diese kurze Strecke eignet sich hervorragend für zwischendurch, wenn ihr nicht soviel Zeit habt. Auch für Laufanfänger ist sie ideal. Ihr startet am Freibad Rahlstedt und lauft ein Stück durch Großlohe. Dann geht es durch das kleine Waldgebiet zwischen Großlohering und Wehlbrook und zurück zum Freibad.

Länge: 4 km
Belag: Asphalt, Feldwege, Kies
Steigung: 10 Höhenmeter
Schwierigkeitsgrad: leicht

Fahrradtouren durch Hamburg

Ihr seid lieber im Sattel unterwegs? Dann sind vielleicht diese Fahrradtouren durch Hamburg etwas für euch. An Alster und Elbe entlang geht es ins Grüne.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.