(© kiekmo )

Jetzt steht es fest: Dieses Hotel zieht in den Feldstraßenbunker

Dass im Zuge des Umbaus auch ein Hotel in den Bunker an der Feldstraße ziehen soll, ist schon länger bekannt. Jetzt steht der Gewinner der Ausschreibung fest: die NH Hotel Group.

Die Umbauarbeiten am Bunker an der Feldstraße laufen seit Anfang 2019. Das Gebäude soll fünf zusätzliche Stockwerke bekommen – und eine großzügige Dachbegrünung. In dem Zuge hatte der Bauherr auch den Betrieb eines Hotels im Bunker ausgeschrieben. Wie das Hamburger Abendblatt berichtete, ist die Entscheidung jetzt gefallen. And the winner is: die spanische NH Hotel Group.

Feldstraßenbunker: Hotel "nhow Hamburg" eröffnet Mitte 2021

Demnach will das sogenannte "nhow Hamburg" bereits Mitte 2021 seine Pforten öffnen – mit 136 Zimmern, modernem Design und dem Leitmotto Musik. Vorbild ist das "nhow Berlin", das unter anderem eine offene Bühne für lokale Künstler bereitstellt, über zwei professionelle Tonstudios verfügt und – obacht – einen Gitarren-Roomservice anbietet.

Ausstellungen und Sportangebote im neuen Bunker

Neben dem Hotel soll außerdem eine Gedenkstätte für die Opfer der NS-Regimes und des Zweiten Weltkrieges in den Feldstraßenbunker ziehen. Dazu kommen Ausstellungsflächen, Räume für Stadtteilkultur und eine Halle für Sport- und Kulturveranstaltungen. Über einen sogenannten "Bergpfad" soll auch das begrünte Dach für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Bauen und Wohnen auf St. Pauli

Ob Neubau oder Abriss: Auf St. Pauli passiert zurzeit ganz viel. Welche Pläne 2019 besonders heiß diskutiert werden, verraten wir euch hier: Bauprojekte auf St. Pauli.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.