(© kiekmo )

Jede Bohne ein Genuss: Im "elbgold" bekommt ihr ganz besonderen Kaffee

Zugegeben, das elbgold ist aus Hamburgs Gastronomie wirklich nicht mehr wegzudenken. Vor allem die frisch gerösteten Bohnen haben es den Besuchern des Cafés angetan – und das tun sie auch immer wieder auf's Neue. Aber welches Konzept steckt eigentlich hinter dem Kaffeeexperten? kiekmo verrät es euch.

Habt ihr schon mal einen frischen Kaffee im elbgold geschlürft? Falls nicht, solltet ihr das ganz dringend nachholen. Hier schmeckt aber nicht nur das beliebte Heißgetränk so richtig gut. Hinter dem Hamburger Café steht nämlich eine besonderes Konzept: Alle Sorten des Rohkaffees, die hier verkauft werden, wurden auf Reisen durch diverse Anbauländer von Inhabern und Mitarbeitern entdeckt. Wie die Kaffeebohnen aus den Gebieten bezogen werden? Na, fair natürlich! Hierbei wird besonders auf den direkten Bezug und die ausreichende Bezahlung der Produzenten geachtet.

Aus eigener Röstung: Das elbgold setzt auf Qualität

Obwohl das elbgold viele verschiedene Standorte in Hamburg hat, hat das Café in den Schanzenhöfen einen ganz besonderen Stellenwert. Denn hier werden nicht nur leckerer Kaffee und köstliche Backwaren (mhhhm Franzbrötchen) verkauft – auch die Bohnen, die in der nachhaltigen Verpackung landen, werden an dieser Stelle in der hauseigenen Rösterei frisch verarbeitet. Hier stecken viel Können und Erfahrung hinter. Da jeder Kaffee seine Aromen unterschiedlich freisetzt, erhalten die Bohnen ein individuelles Röstprofil. So erhält der Filterkaffee aus Guatemala von Familie Pérez die Geschmacksnoten Haselnuss und Honig, der Filterkaffee aus Honduras hingegen schmeckt nach Jasminhonig, Pfirsich und Orangenblüten.

Traditionell oder experimentierfreudig? Im elbgold bekommt ihr alles

Euer Kaffeedurst ist wieder mal sooo groß? Kein Problem. Gönnt euch im elbgold euren Lieblingskaffee to go und nehmt gleich noch eine abgefüllte Packung der wunderbaren Bohnen mit zu euch nach Hause. Ihr habt eine Maschine zu Hause, die euch morgens euren Wachmacher zaubert? Perfekt, dann gönnt euch eine Portion der frisch gerösteten Bohnen. Ihr seid eher der French-Press-Typ? Auch kein Problem, denn auch dafür hat das elbgold die richtigen Sorten. Solltet ihr euch nicht entscheiden können oder wollt einfach mal etwas Neues ausprobieren, könnt ihr euch vom Team beraten lassen. Hier hat jeder ein offenes Ohr und die richtigen Tipps für euch. Also, worauf wartet ihr noch: Gönnt euch einen heißen Becher voller elbgold-Liebe.

Infos: elbgold, Lagerstraße 34c, 20357 Hamburg

Kaffeerösterei in Hamburg

Nicht nur elbgold ist eine tolle Kaffeerösterei in Hamburg – da gibt's noch sehr viel mehr! Welche das sind und wo ihr diese findet, verrät euch kiekmo.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.