Ein Feuerwerk ist am 17.05.2013 in Hamburg im Rahmen des "Japanischen Kirschblütenfestes" über der Außenalster zu sehen. Foto: Angelika Warmuth/dpa | Verwendung weltweit (© dpa )

Japanisches Kirschblütenfest 2018: Hamburgs schönstes Feuerwerk

"Hör mal, schon wieder ein Feuerwerk." Ein Satz, den waschechte Hamburger häufig sagen, während sie gähnend auf der Couch liegen und zu faul sind aus dem Fenster zu gucken – es gibt halt viele Feuerwerke. Doch eins davon ist besonders schön: das alljährliche Himmelsspektakel zum japanischen Kirschblütenfest.

Am 25. Mai um 22:30 Uhr lohnt der Blick in den Hamburger Nachthimmel also ganz besonders. Wer es noch schafft, sich ein Tretboot oder Kanu zu sichern und das Spektakel vom Wasser aus zu beobachten, wird mit einer besonders romantischen Erinnerung beseelt. Für die kleinen Buden, das bunte Treiben an der östlichen Außenalster und natürlich das Gläschen authentischen Sake, also japanischen Reiswein, lohnt das Anlegen allerdings. Denn niemand inszeniert Kirschblüten so eindrucksvoll wie Japaner ihre alljährliche rosa Blütenpracht:

Eine schöne Tradition wird gelebt

Hamburg und Osaka verbindet bereits seit 25 Jahren eine Städtepartnerschaft. Das japanische Kirschblütenfest reicht aber noch viel weiter zurück: Schon seit 1968 bedankt sich die japanische Gemeinde alljährlich bei der Stadt Hamburg für deren Gastfreundschaft. Etwa 2.000 Japaner leben in der Hansestadt, mehr als 100 japanische Firmen haben sich in den letzten 25 Jahren hier angesiedelt. Diese richten auch das beeindruckende Feuerwerk aus.

Wann? Am 25. Mai 2018, Feuerwerk um 22.30 Uhr
Wo? Buden an der Außenalster Ostseite, Höhe Alsterwiese Schwanenwik

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.