Wasserwerk Wilhelmsburg )

Oster-Tipp: Inselfrühstück im Wasserwerk Wilhelmsburg

Ein Osterbrunch in herrlicher Umgebung schmeckt gleich doppelt so gut: Aus gegebenem Anlass möchten wir euch für den Ostermontag das "Wasserwerk" im Wilhelmsburger Inselpark empfehlen.

Der Inselpark in Wilhelmsburg ist immer einen Ausflug wert. Doch am Ostermontag gibt es noch ein schlagkräftiges Argument, warum es sich lohnt: Das Wasserwerk veranstaltet ein Osterfrühstück der besonderen Art – Brunchen als Event. Waffeln selber backen und die Limo selbst mixen macht vor allem dem Nachwuchs Spaß. Aber auch Toasted Müsli, Croissants und Rührei stehen in der alten Maschinenhalle für euch bereit.

Das Wasserwerk ist immer einen Besuch wert

Die Maschinenhalle gehört zu dem Gebäudeensemble des über 100 Jahre alten, einstigen Wasserwerks, das 2008 stillgelegt und 2013 umgebaut wurde. Der weiß verputzte Kubenbau mit seinen hohen Sprossenfenstern und markantem Walmdach ist eine wunderschöne Location, in der sich entspannt die Zeit genießen lässt. Zu dem kulinarischen Campus gehört auch das rot geklinkerte Verdüsungsgebäude mit einem Café für die Parkbesucher sowie einer kleinen Kaffee-Rösterei.

Infos: Brunchen könnt ihr entweder von 10 bis 12.30 Uhr oder von 13 bis 15.30 Uhr. Reservierungen vorab bitte per E-Mail. Die Kosten liegen bei 26,90 Euro pro Person (inklusive sind Waterkant-Filterkaffee, Tee, Flavoured Water, Limo-Bar, frischer O-Saft). Kinder bis 12 Jahre zahlen 9,90 Euro, ihre jüngeren Kollegen bis 5 Jahre dürfen kostenlos schlemmen (eine Spielecke ist vorhanden). Alles Weitere erfahrt ihr in der Facebook-Veranstaltung.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.