Stöbern und shoppen auf dem Langschläferflohmarkt. (© Hendrik Buchholz )

Indoor-Flohmärkte in Hamburg: Trödel bis unters Dach!

Draußen wird es grau, nass und kalt. Flohmarkt-Besuche könnt ihr trotzdem weiterhin in eure Hamburger Wochenendplanung aufnehmen. Denn wir haben euch ein paar schöne Exemplare herausgesucht, die ein Dach über dem Kopf haben.

1. Indoor-Flohmarkt in der Hamburger Fabrik

Wo samstags die Marktzeit Hamburger Foodies lockt, gibt es an vielen Sonntagen auch einen Indoor-Flohmarkt über zwei überdachte Etagen. Wichtig ist den Machern der "Fabrik" vor allem, dass hier ausschließlich private Aussteller ihre gebrauchten Schätze zum Verkauf anbieten. Händler und Neuware sind nicht erlaubt und würden auch die schöne Atmosphäre kaputt machen, die hier dank des Industrie-Chic-Charmes der Halle jeder spürt. Wer vom vielen Stöbern ganz kaputt ist, kann sich übrigens am Tresen im oberen Stockwerk mit Snacks und Getränken stärken. Nicht, dass euch bereits nach einer Etage mit Flohmarkt-Schätzen die Puste ausgeht.

Termine: 16. Februar und 26. April 2020, ab 10 Uhr
Infos: Indoor-Flohmarkt in der Fabrik, Barnerstraße 36, 22765 Hamburg

Fabrik Hamburg )

2. Kulturflohmarkt in den Zinnwerken: FlohZinn

Das FlohZinn in den Wilhelmsburger Zinnwerken ist eigentlich viel mehr als einfach nur ein Indoor-Flohmarkt. Monatliches Stadtteilfest mit Kultur-Flohmarkt trifft es im Grunde viel besser. Neben vielen Trödeltischen, an denen ihr auf bunte Kuriositäten, entstaubte Klassiker, schräge Schnäppchen und nette Menschen trefft, gibt es auch jedes Mal feinste Live-Musik und Food-Stände mit internationalen Köstlichkeiten. Falls ihr also mal keinen Flohmarkt-Schatz für euch entdeckt, tröstet euch das leckere Essen mit Leichtigkeit darüber hinweg.

Termine: ab April jeden ersten Sonntag im Monat, ab 11 Uhr
Infos: FlohZinn, Am Veringhof 7, 21107 Hamburg

3. Feiner Trödel im Stadtteiltreff: Barmbek°Basch

Jeden ersten Sonntag im Monat könnt ihr im Barmbek°Basch nach Herzenslust stöbern und feilschen. Denn dann veranstaltet der Stadtteiltreff einen kleinen, aber feinen Indoor-Flohmarkt. Während im Sommer auch draußen Stände zu finden sind, findet der Markt im Winter vor allem drinnen statt. Das Schöne: Jeder, der hier seine Sachen verkaufen möchte, muss auch mindestens einen Kuchen für die Marktbesucher backen. So bekommt ihr hier im Grunde alles, was ihr für einen schönen Sonntag benötigt.

Termine: Jeden ersten Sonntag im Monat, 10 bis 15 Uhr
Infos: Barmbek°Basch, Wohldorfer Straße 30, 22081 Hamburg

4. Motto-Flohmarkt im Hamburger Goldbekhaus

Den wunderhübschen Hofflohmarkt vor dem Goldbekhaus kennt wohl jeder aus der näheren Umgebung. Doch was viele nicht wissen: Im Winter können auch im Kulturzentrum selbst Vintage-Schätze "ertrödelt" werden. Und weil Motto-Partys einfach der Hammer sind, haben auch die Märkte im Goldbekhaus stets ein schönes Shopping-Thema. Beim Flohmarkt "Bobbycar und Kidsklamotte" findet ihr zum Beispiel alles, was Kinder und Eltern glücklich macht. Und bei "Schätze ans Licht" trefft ihr auf wunderbare Vintage-Stücke, die auf der Suche nach einem neuen Zuhause sind. Es gibt wahrlich nicht viele schönere Flohmärkte in Hamburg!

Termine: Termine im Januar, Februar und März 2020
Infos: Motto-Flohmarkt im Goldbekhaus, Moorfuhrtweg 9, 22301 Hamburg

5. Der Langschläferflohmarkt: Trödeln für Spätaufsteher

Der beliebte Langschläferflohmarkt, der – wie der Name es bereits vermuten lässt – etwas später startet als klassische Flohmärkte, zieht von den Straßen Hamburgs in den kalten Monaten in überdachte Locations. Erster Halt in diesem Winter: der "Mercedes me Store" am Ballindamm. Nach einem ausgiebigen Wochenendfrühstück daheim könnt ihr euch hier den ganzen Samstagnachmittag lang auf die Suche nach außergewöhnlichen Accessoires, eurem neuen Lieblingspulli oder Secondhand-Stramplern machen. Noch ein Vorteil, wenn ein Flohmarkt später startet: Ihr habt bereits einen wachen Blick für die wahren Schätze. Wir wünschen euch viel Vergnügen und freuen uns auf weitere Termin- und Location-Ankündigungen.

Termine: 25. Januar, 29. Februar und 28. März 2020, je ab 11 Uhr
Infos: Langschläferflohmarkt, Ballindamm 17, 20095 Hamburg

Lust auf weitere Flohmärkte in Hamburg?

Ihr könnt von Märkten und Festivals gar nicht genug bekommen? Wir auch nicht! Deshalb findet ihr bei uns auch die Top 10 der schönsten Flohmärkte in Hamburg. Viel Vergnügen!

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.